1. extratipp.com
  2. #TV
  3. DSDS

DSDS: Dieter Bohlen von Auftritt im Auslandsrecall geschockt- Jury muss sich umdrehen

Erstellt: Aktualisiert:

Dieter Bohlen ist bei DSDS von einem Auftritt schockiert. (Fotomontage)
Dieter Bohlen ist bei DSDS von einem Auftritt schockiert. (Fotomontage) © TVNOW / Stefan Gregorowius & TVNOW

Der Jury-Boss und Poptitan Dieter Bohlen ist bei DSDS (RTL) von einem Auftritt mächtig schockiert. In 18 Jahren der Castingshow, habe er sowas Krasses noch nicht erlebt.

Mykonos - Man könnte meinen, es gibt nichts, was es bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) auf RTL noch nicht gegeben hat. Doch in der Vorschau für die neue Folge am kommenden Samstag (27. Februar) wird klar: Auch für den erfahrenen Jury-Boss Dieter Bohlen (67) gibt es wohl noch Überraschungen. Beim Auslandsrecall auf Mykonos scheint der Poptitan von einer Performance so schockiert, dass er sagt, so etwas Krasses in 18 Jahren noch nie gesehen zu haben. Was war da los?

Dieter Bohlen, einer der Juroren von Das Supertalent.
Dieter Bohlen bringt eigentlich nichts so schnell aus der Fassung. © picture alliance/Daniel Bockwoldt/dpa

DSDS (RTL): Castingshow ohne Dieter Bohlen unvorstellbar

Die Jury der Castingshow DSDS hat sich in den 18 Jahren sehr oft gewechselt. Bis auf eine Konstellation, bestehend aus Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Xavier Naidoo gab es in keinen zwei Jahre in Folge die gleichen Gesichter auf den Jury-Sesseln zu sehen. Natürlich mit einer Ausnahme: Dieter Bohlen. Der 67-Jährige ist seit der ersten Folge dabei und macht die Show zu dem Erfolgsformat, dass es ist. Denn nicht nur die teils heftigen Sprüche von Dieter Bohlen sind Teil von DSDS, sondern auch der Erfolg der Kandidaten nach dem Gewinn hängen an dem Poptitan. Die von Dieter Bohlen produzierten und meist geschriebenen Siegersongs schafften es stets in die Charts - oft endete die Zusammenarbeit auch danach nicht wie etwa bei der Schlagersängerin Beatrice Egli. Für die Schweizerin produzierte der DSDS-Boss zudem ihr Debütalbum.

DSDS (RTL): Dieter Bohlen von Auftritt schockiert - das gab es in 18 Jahren noch nie

Klar ist also: Wer Dieter Bohlen begeistert, kann es weit bringen. In der Vorschau für den Auslandsrecall (alle Sendetermine 2021) wird klar, dass eine Gruppe der 18. DSDS-Staffel den Poptitan schockiert - ob er positiv oder negativ überrascht ist, wird nicht ganz klar. Doch seine Worte dürften überraschen: „Der krasseste Auftritt, den ich je gesehen habe bei DSDS in den 18 Jahren.“ Die Vorschau zeigt zudem eine kurze Sequenz, die vielversprechend aussieht: Während sich ein Kandidat an den Hosenstahl des anderen macht, dreht sich die Jury schockiert und in Gelächter weg. Ob es sich hierbei auch um den krassen Auftritt handelt oder sich Dieter Bohlen auf eine andere Performance bezieht, sehen Zuschauer am Samstag ab 20.15 Uhr bei DSDS.

+++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

Auch interessant

Kommentare