Er zeigt seine Muskeln

DSDS (RTL): Dieter Bohlen trainiert sich zum Muskelprotz

Dieter Bohlen geht bekanntlich stets mit der Zeit. Nun präsentiert sich der DSDS-Juror sogar als echter Muskelprotz. Hat Dieter eine neue Leidenschaft gefunden?

Köln - Ganz nach dem Motto „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“, zeigt DSDS-Juror Dieter Bohlen, dass Alter nur eine Zahl ist. Auch mit über 60 Jahren will (kann) noch durchaus mit jungen Stars mithalten. Das beweist Dieter immer wieder. Doch diesmal geht er noch einen Schritt weiter. Denn ein bisschen Sport zum fit bleiben, ist wohl nichts für Dieter. Stattdessen scheint er den Kraftsport für sich entdeckt zu haben.

DSDS: Wird Dieter Bohlen jetzt zum Muskelprotz? Er zeigt seinen Bizeps

Der „Modern Talking“-Sänger zeigt auf dem Bild stolz seinen Bizeps. „Auch sonntags wird gearbeitet“, schreibt Dieter zu seinem Post aus seinem privatem Fitnessstudio.

Dieter Bohlen trainiert und zeigt seine Muskeln

Der DSDS-Juror ist mittlerweile dafür bekannt stets den neusten Trends zu folgen. Ob die neusten Tik-Tok Choreos oder posieren mit dem angesagtesten Mädchenschwarm - Dieter ist für Vieles zu haben, solange es im Trend liegt. Nun hat der 66-jährige DSDS-Juror scheinbar einen weiteren Trend aufgespürt. Kraftsport ist bereits seit Jahren eine angesagt Sportart - besonders bei jungen Leuten.

DSDS: Dieter Bohlen entgeht kein Trend

Wie kommt das, dass Dieter so jung bleibt? Dieter Bohlen geht mit der Zeit. Genauso wählt er auch sein persönliches Umfeld: Zu seinen guten Freunden zählen junge Stars wie Pietro Lombardi (28) und Falco Punch (24). Und auch seine 30-Jahre jüngere Freundin Carina, die ist seit 13 Jahren an seiner Seite ist, hält Dieter scheinbar jung. Sie präsentieren sich stets als eingespieltes Team auf Instagram: Albern vor der Kamera, necken sich und lachen zusammen. Der große Altersunterschied scheint kaum eine Rolle zu spielen. Dieter weiß wie man jung bleibt, denn mit: „(...)sechsundsechzig Jahren, da kommt man erst in Schuss (..) und ist noch lange nicht Schluss.“

Mehr über DSDS und Stars gibt es auf den Themenseiten

Rubriklistenbild: © Daniel Bockwoldt, dpa/ Paulo Lopes, dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare