1. extratipp.com
  2. #TV
  3. DSDS

DSDS (RTL): Dieter Bohlen bringt Netz zum Kochen - er fragt Kandidatin warum sie so dünn ist

Erstellt: Aktualisiert:

Bei DSDS sorgt Dieter Bohlen immer wieder mit seinen Sprüchen für Aufregung. Als er jedoch eine Kandidatin fragte, wieso sie so dünn ist, bringt er die RTL-Zuschauer zum Ausrasten.

Köln - Die 18. Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) läuft momentan auf RTL und sorgte schon vor der ersten Folge an für viel Gesprächsstoff. Hauptsächlich war es der Ex-Juror Michael Wendler, der für Schlagzeilen sorgte - doch nun ist es der DSDS-Boss Dieter Bohlen (66), der den Zorn einiger Fans auf sich zieht. Mit einer Frage zum Gewicht einer Kandidatin bringt der Poptitan das Netz zum Kochen.

Jessica musste sich beim DSDS-Casting den Fragen von Dieter Bohlen stellen.
Jessica musste sich beim DSDS-Casting den Fragen von Dieter Bohlen stellen. © TVNOW / Stefan Gregorowius

DSDS (RTL): Kandidatin Jessica liebt Mode und macht eine Gesangsausbildung

DSDS-Kandidatin Jessica De Freitas Soares (28) aus Wolfsburg sang vor der DSDS-Jury „Für dich“ von Yvonne Catterfeld. Die 28-Jährige kommt ursprünglich aus Brasilien und studiert Fashion und Businessmanagement. Abgesehen von ihrer Leidenschaft für die Mode, macht Jessica eine Gesangsausbildung in Bremen und modelt. Auf dem Casting-Schiff der 18. Staffel von DSDS hat die gebürtige Brasilianerin ihren Freund und eine Freundin dabei. Doch den Gang vor die Jury, bestehend aus Maite Kelly, Mike Singer und Dieter Bohlen muss die 28-Jährige alleine bestreiten. Auch den Fragen des Poptitans muss sie sich alleine stellen.

DSDS (RTL): Dieter Bohlen spricht Kandidatin Jessica auf ihr Gewicht an und erntet Kritik

Und der zögert nicht lange, bis er die Frage stellt, die das Netz gar nicht für gut befindet. „Warum bist du so dünn?“ will der 66-Jährige wissen und bohrt weiter: „Du wiegst 49 Kilo oder sowas.“ Jessica ist sichtlich überfordert mit der Situation und antwortet nur: „Nein, ich wiege 52.“ Als der DSDS-Chef nochmal nachfragt, wieso sie so dünn sei, erzählt Jessica von ihrer Schilddrüsenüberfunktion und auch, dass sie deshalb Tabletten nehmen muss. „Und deshalb ist man so dünn?“, sagt der 66-Jährige nochmal, bevor Maite Kelly die Situation rettet und sagt, dass es bei DSDS (alle Sendetermine) auf die Stimme ankommt.

DSDS-Zuschauer kochen vor Wut, als Dieter Bohlen Kandidatin fragt, wieso sie dünn ist

Im Netz wird Dieter Bohlen für diese Nachfrage zerrissen. „Schaue gerade die Wiederholung von dsds und wie konnte Dieter Jessica bitte fragen, warum sie so dünn ist? Geht so heftig sowas von gar nicht, Wow“ oder „Warum fragt Dieter warum sie so dünn ist bei fetten fragt er ja auch nicht“ kann man auf Twitter lesen. Was Dieter Bohlen mit diesen Fragen beabsichtigen wollte, ist unklar. Einige DSDS-Zuschauer (alle Gewinnerinnen der Castingshow im Überblick) ordnen die Fragen jedoch klar als sogenanntes „Skinny Shaming“ ein, bei dem Menschen aufgrund ihres dünnen Körperbaus kritisiert und verurteilt werden.

Jessica kam übrigens nicht in den Recall. Zudem musste die 28-Jährige von der Bühne abtransportiert werden, weil sie vor der Jury zusammengebrochen war. Später geht es ihr wieder besser - obwohl der Traum von DSDS geplatzt ist.

Auch interessant

Kommentare