Schock für Fans

DSDS (RTL): Castingshow vor dem Aus? Aussagen von Produktions-Chef sind vernichtend

DSDS: Die RTL-Castingshow ist Kult im deutschen Fernsehen. Nun soll die TV-Produktion jedoch kurz vor dem Aus stehen. Die Aussagen vom Produktionschef sind vernichtend.

  • DSDS ist eine Castingshow des Kölner Senders RTL
  • Poptitan Dieter Bohlen ist der DSDS-Chefjuror
  • Ein DSDS, wie es die Zuschauer kennen, soll es nun bald nicht mehr geben

Köln - Bereits seit 18 Jahren flimmert die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) jährlich über die heimischen Bildschirme. Das RTL-Format wartet immer wieder mit spannenden Show-Acts sowie talentierten Kandidaten auf und ebnete den Weg für weitere TV-Produktionen dieser Art. Immer mit dabei: Dieter Bohlen (66). Der Poptitan sitzt bereits seit dem Start der Sendung in der DSDS-Jury und hat der RTL-Show dadurch zu Bekanntheit verholfen.

Doch nun der Schock für Fans: DSDS könnte es aufgrund der aktuellen Situation bald so nicht mehr geben. Was steckt dahinter?

DSDS: Das Coronavirus verändert die TV-Branche

Vor Kurzem äußerte sich UFA-Chef Nico Hofmann im Interview mit bild.de zu der aktuell angespannten Situation aufgrund des Coronavirus. Dabei thematisierte der Filmproduzent speziell die Auswirkungen auf die Fernsehbranche und zeigte zukünftige Veränderungen auf. Speziell für die Darsteller der RTL-Seifenoper „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) werden die Dreharbeiten eine Herausforderung sein.

UFA-Chef Nico Hofmann lächelnd bei einem Event

„Wenn der Mindestabstand vor der Kamera aufgrund der Inhalte nicht eingehalten werden kann, weil dramaturgisch mehr Nähe gezeigt oder es auch körperliche Berührung geben muss, wird es wie beim Fußball nur mit regelmäßigen Tests gehen“, meint der UFA-Chef.

Dennoch gibt es Auswege, welche den TV-Schaffenden die Arbeit deutlich erleichtern sollen. „Wir haben bei GZSZ beispielsweise die Bücher so umgeändert, dass dieser Abstand auch im Spiel eingehalten werden konnte. Alles hinter der Kamera, zum Beispiel bei Ton und bei Licht, ist ohnehin relativ unproblematisch, weil man Mundschutz tragen und Abstand halten kann. Wir messen Fieber, wir protokollieren, wer rein- und rausgeht, wir desinfizieren“, stellt Nico Hofmann in dem Interview weiter klar.

DSDS: Auch die RTL-Castingshow ist von dem Coronavirus betroffen

Castingshows wie DSDS oder „Germany‘s Next Topmodel“ stehen vor einer großen Hürde. Denn in Zukunft können sich Bewerber nicht mehr einfach so im Vorraum beim offenen Casting tummeln. Da müssen Alternativen her, wie auch Nico Hofmann erklärt. Das Urteil des Produzenten ist vernichtend: „Wenn die Richtlinien so bleiben, wie sie momentan sind, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit keinen Recall mit großen Reisen geben können. Dann werden wir auch keine 200 oder 300 Bewerber zum DSDS-Casting bitten können.“

Somit wird es ein DSDS, wie es die TV-Zuschauer kennen, nicht mehr geben. Eine Alternativlösung könnten Online-Castings sein, wie es nun bereits bei der RTL-Sendung „Das Supertalent“ angewandt wird.

DSDS: Das Coronavirus hat große Auswirkungen auf die TV-Landschaft

Nicht nur der hygienische, auch der finanzielle Aspekt spielt bei der Koordination während des Coronavirus eine große Rolle, wie DSDS-Produzent Nico Hofmann im Interview weiter erklärt: „Alle Produktionen werden ganz sicher teurer. Wir betreiben einen erheblich größeren Aufwand, der zu hohen Zusatzkosten führt. Es sind nicht nur die Hygienemaßnahmen, die strengstens eingehalten werden müssen, auch die Abläufe werden langsamer.“

Hinzu kommt die Auswirkung des Coronavirus auf den Inhalt zukünftiger TV-Produktionen. Laut dem DSDS-Produzenten wird das Coronavirus bald auch in Filmen und Serien thematisiert werden. „Corona ist ja dann unsere Realität“, fügt Nico Hofmann hinzu.

Lesen Sie mehr zu dem beliebten Thema „DSDS“ bei extratipp.com: Viele TV-Shows sind aufgrund der Corona-Krise stark betroffen und dürfen nur ohne Publikum stattfinden. Doch wie laufen die Castings der neuen Staffel von DSDS ab?* RTL bringt nun endlich sein Schweigen.

Weil er aus der Jury fliegt? - Pietro Lombardi geht radikalen Schritt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare