Vier Jahre nach der Trennung von Sarah Lombardi

DSDS (RTL): Pietro Lombardi gesteht großen Fehler aus Vergangenheit ein „Würde ich nicht mehr so machen“

DSDS-Star Pietro Lombardi und Sarah Lombardi waren das Traumpaar schlechthin. In der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ lernten sie sich 2011 kennen und lieben. Dann die plötzliche Trennung. Vier Jahre nach dem Beziehungsaus kommt nun die Einsicht: Den großen Fehler, seine Beziehung im TV zu zeigen, wird der Senorita-Sänger nicht nochmal begehen.

Köln - Nach der Castingshow DSDS 2011 lief es für Sarah (27) und Pietro Lombardi (28) beruflich sowie privat super. Sie hatten die Aufmerksamkeit von Millionen von Menschen, wurden immer wieder für Auftritte gebucht und versiegelten 2013 ihre Liebe mit einer wunderschönen Hochzeit in Hürth (ca. 60.000 Einwohner). Kurze Zeit später machte ihr Sohn Alessio (5) ihr Glück vollkommen. Ein Jahr nach dem Sieg bei DSDS merkt Pietro wie die Aufmerksamkeit der Masse zurückgeht. „2012 wurde es ja ruhiger, das was das zweite Jahr, der neue DSDS-Sieger kommt und du bist auf einmal nicht mehr aktuell. Und dann war das auch ne harte Phase für mich, für uns“ so der Bella Donna-Sänger im Interview mit „World Wide Wohnzimmer“.

DSDS-Stars Pietro und Sarah Lombardi: Die plötzliche Trennung

Das DSDS-Traumpaar: Sarah und Pietro Lombardi

Existenzängste machten sich breit. „Natürlich haben wie im ersten Jahr viel Geld verdient und man hätte auch fünf, zehn Jahre vielleicht davon leben können, wenn man normal lebt“, so Pietro. Dann die Rettung: Das Angebot für eine eigene Dokusoap.  So sah man sie 2015 im Fernsehen mit „Sarah & Pietro bauen ein Haus“ (RTLZWEI), weiter ging es mit „Sarah und Pietro bekommen ein Baby“ und 2016 sah man die DSDS-Finalisten bei Sarah & Pietro mit dem Wohnmobil durch Italien. Doch nur ein Jahr nach der Geburt ihres Söhnchen Alessio der große Schock: Sarah und Pietro Lombardi haben sich getrennt.  

DSDS-Gewinner Pietro Lombardi: Diesen Fehler würde er heute nicht mehr machen

In einem Interview mit „World Wide Wohnzimmer" blickt Pietro Lombardi vier Jahre nach der Trennung von Sarah auf seine Beziehung zurück. Eines wird ihm besonders eins klar: Die nächste Frau an seiner Seite wird er nicht im Fernsehen zeigen. Denn genau das bereut der S��nger heute. Früher blieb ihm dennoch keine Wahl. „Ich würde es heute nicht mehr machen, aber damals waren wir jung und brauchten das Geld“, so Pietro, der erst vor Kurzem Sarah vor verschlossener Tür hat stehen lassen, im Interview. Darüber braucht sich der Sänger heutzutage nicht mehr so viel Sorgen zu machen. Es läuft beruflich derzeit super für ihn, nur die wahre Liebe lässt noch auf sich warten.  

Rubriklistenbild: © Willi Weber / Sat. 1 / ProSieben

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare