Menderes raus

Nach Aus von Dieter Bohlen - Menderes darf nicht im Finale auftreten

Fotomontage: Menderes Bagci und Dieter Bohlen
+
Nach Dieter Bohlen wurde jetzt auch Menderes gecancelt (Fotomontage)

RTL: Das Drama um „Deutschland sucht den Superstar“ geht in die nächste Runde. Nach dem Bohlen-Rauswurf soll jetzt auch Menderes nicht mehr wie geplant auftreten.

Köln - Mit dem neuen Geschäftsführer Henning Tewes (49) scheint sich bei RTL eine neue Cancel Culture zu etablieren. Am 27. März starten bei „Deutschland sucht den Superstar“ die Liveshows. Normalerweise immer mit dem ein oder anderen mehr oder weniger angebrachten Spruch auf den Lippen mit dabei: Poptitan Dieter Bohlen (67). Doch nachdem vor Kurzem vom Sender bekannt gegeben worden war, dass dessen Vertrag nach der aktuellen Staffel nicht verlängert werden würde, geht es drunter und drüber bei RTL.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

DSDS: Liveshows ohne Dieter Bohlen

Eigentlich war vorgesehen, dass Dieter Bohlen an den verbleibenden Folgen, die alle live stattfinden, teilnimmt. Ein Abbruch mittendrin im Grunde undenkbar (Na gut, es sei denn man macht den Wendler. Oder den Xavier.), doch der Poptitan aus Tötensen sagt ab, angeblich krankheitsbedingt. Die Absage erfolgt kurzfristig und per Fax, glaubt man den Verantwortlichen bei RTL. Gerüchten zufolge geht dem ganzen ein Streit mit dem Sender voraus.

Damit die übrig gebliebenen Maite Kelly (41) und Mike Singer (21) nicht alleine durch die Liveshows führen müssen, wird der alte Showhase Thomas Gottschalk (70, der gerade noch gegen Dieter ausgeteilt hatte) dazugeholt.

DSDS: Jetzt auch ohne Menderes

Doch nicht nur das: Geplant war eigentlich auch, dass Publikumsliebling Menderes Bagci (36) am Finale teilnimmt. Zusammen mit einigen weiteren Kultkandidaten wie Alexander Klaws (37) oder Pietro Lombardi (28) sollte er den DSDS-Klassiker aus der ersten Staffel „We Have A Dream“ performen. Komponiert wurde dieser einst von keinem Geringeren als Dieter Bohlen.

Doch nun wurde Dschungelkönig Menderes laut bild.de wieder abgesagt. Wollen die Verantwortlichen damit etwa ein Zeichen gegen Dieter Bohlen setzen? Ob der Auftritt der anderen auch gecancelt wurde, ist bisher unklar. Wundern könnte es niemanden mehr, gilt Pietro Lombardi doch als einer der besten Freunde Dieter Bohlens.

Der schweigt bisher eisern. Aber lange wird es wohl kaum still bleiben um den ehemaligen „Modern-Talking“- „Sänger“- RTL- Konkurrent ProSieben soll schon Interesse an ihm angemeldet haben.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare