1. extratipp.com
  2. #TV
  3. DSDS

DSDS: „Let‘s-Dance“-Katja ist raus - RTL zeigt es nicht im TV

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Instagram-Screenshot, daneben Katja bei DSDS.
Die „Let‘s Dance“-Profitänzerin Katja ist bei DSDS rausgeflogen - doch Fans sehen den Exit nicht im TV. (Fotomontage) © TVNOW/Stefan Gregorowius

Bei DSDS zeigte die „Let‘s Dance“-Profitänzerin Katja Kalugina ihr Gesangstalent. Nun macht sie öffentlich, dass sie raus ist - RTL zeigt dies jedoch nicht im TV.

Köln - RTL-Fans kennen die geborene Russin Ekaterina Kalugina (27), meist Katja genannt, eigentlich aus der Tanzshow „Let‘s Dance“ - dort tanzte die 27-Jährige vier Staffeln lang an der Seite von verschiedenen Promis. Umso größer die Freude ihrer Fans, als die Tänzerin dieses Jahr auf dem Castingschiff der Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zu sehen war. Katja Kalugina erhielt gutes Feedback von der Jury rund um Poptitan Dieter Bohlen und schaffte es in den Recall. Dass Katjas Reise bei DSDS danach aber endete, zeigte RTL nicht.

Die „Let‘s Dance“-Profitänzerin Katja Kalugina flog bei DSDS bereits raus - doch RTL zeigte es nicht.
Die „Let‘s Dance“-Profitänzerin Katja Kalugina flog bei DSDS bereits raus - doch RTL zeigte es nicht. © TVNOW / Stefan Gregorowius

DSDS (RTL): „Let‘s Dance“-Kandidatin schafft es in den Recall - doch danach ist Schluss

Für ihre Teilnahme bei DSDS (alle Sendetermine 2021) ging Katja Kalugina ein großes Risiko ein. Denn während sie als Tänzerin schon einige Preise abräumte, zeigte sie sich vor ihrem Auftritt bei der Gesangsshow ziemlich aufgeregt. „Ich glaube, ich war in meinem Leben noch nie so aufgeregt wie kurz vor diesem Auftritt. Mir wurde dann erst richtig bewusst, dass ich gleich vor Dieter Bohlen singen darf!“, sagte die in Berlin lebende Tänzerin nach ihrem DSDS-Auftritt bei promiflash.de. Doch die Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer zeigte sich begeistert - mit dreimal „Ja“ durfte die geborene Russin in den Recall einziehen. Nach der TV-Ausstrahlung gratulierten ihr viele „Let‘s Dance“-Kollegen, sogar der sonst eher kritische Joachim Llambi schrieb der 27-Jährigen.

„Let‘s Dance“-Katja fliegt bei DSDS raus - doch RTL muss es rausschneiden

Doch was vielen Fans komisch vorkam: In der Recall-Folge vom vergangenen Dienstag (9. Februar) wurde die Profitänzerin (alle „Let‘s Dance“-Kandidaten 2021) nicht gezeigt. Auf Instagram schreibt Katja den wahren Grund - sie wurde aus der Sendung geschnitten. „Schon vor einigen Tagen hat RTL verkündet, dass die Sendung um 3 Folgen gekürzt wird. Deshalb lag der Fokus nur auf denen, die weiter kamen, also auf der ‚Top 40‘“, schreibt die 27-Jährige unter eine Collage ihrer DSDS-Zeit. Ihre Reise war bereits in den „Top 100“ beendet. „Sehr schade und es war sehr schmerzhaft“, stellt Katja Kalugina fest. Trotzdem schreibt die schöne Sängerin und Tänzerin: „Ja, ich bin nicht weit gekommen, aber ich habe mich überwunden und es versucht.. und ich würde es immer wieder tun.“

Auch interessant

Kommentare