1. extratipp.com
  2. #TV
  3. DSDS

Fette Rente: RTL muss Dieter Bohlen trotz Rauswurf Millionen zahlen - bis 2022

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Dieter Bohlen schaut mit offenem Mund auf Geldscheine - im Hintergrund ist das DSDS-Logo zu sehen (Fotomontage).
Fette Rente: RTL muss Bohlen bis 2022 Millionen zahlen (Fotomontage) © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck /picture alliance/dpa | Henning Kaiser

DSDS (RTL): Dieter Bohlen soll nach seinem Rauswurf bei der Casting-Show eine Rente von satten 2,5 Millionen Euro erhalten.

Köln - Das Entsetzen über Dieter Bohlens (67) Aus bei den RTL-Formaten „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) und das „Supertalent“ war riesig. Nun werden immer mehr Details darüber bekannt. Der Sender habe den Poptitan rausgeschmissen. Geld sei ein Thema gewesen, zudem sei die Art von Dieter Bohlen auf Kritik gestoßen - 40 potenziellen Juroren hätten DSDS wegen dem TV-Star abgelehnt. Laut Informationen der Bild-Zeitung soll ihm nun eine Rente von mehreren Millionen Euro winken.

DSDS: Dieter Bohlen erhält Millionen-Rente

Nicht mehr arbeiten und eine fette Rente erhalten? Sicherlich der Traum vieler Arbeitnehmer in Deutschland. Dieter Bohlen kommt nach seinem Aus bei „Deutschland sucht den Superstar“ nun genau in diesen Genuss. Dabei soll der TV-Star sogar mehrere Millionen kassieren - um genau zu sein: 2,5 Millionen pro Jahr. So ein Ausstieg kann sich definitiv sehen lassen.

Fast 20 Jahre war Dieter Bohlen das Aushängeschild des Casting-Formats „DSDS“. Doch während sich viele Fans eine Show ohne ihn schon gar nicht mehr vorstellen können und deshalb sogar die RTL-Show von nun an boykottieren wollen, ist es seit vergangener Woche traurige Gewissheit: Dieter wird im nächsten Jahr weder bei DSDS noch beim Supertalent zu sehen sein. Ein Schock, auch für den Juror, der nun sogar einen Anwalt hinzuziehen soll.

++ Hier zum kostenlosen DSDS-Newsletter anmelden und nur die besten Storys lesen. ++

DSDS: Dieter Bohlen schweigt weiterhin

Doch ganz so tief wird Dieter laut Bild-Informationen nicht fallen, immerhin kann er sich bis 2022 noch auf eine Jahres-Rente von satten 2,5 Millionen Euro freuen. Ob sich der Poptitan mit diesem Ende zufriedengibt? Wir sind gespannt. Er selbst scheint sich jedenfalls dazu noch nicht äußern zu wollen. Dennoch wird man früher oder später sicherlich seine Sicht der Dinge hören, ist Dieter schon lange dafür bekannt, mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg zu halten. (Alle DSDS-Sendetermine 2021 im Überblick)

+++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

Auch interessant

Kommentare