Schicksalsschläge

DSDS: Diese Castingshow-Teilnehmer sind auf tragische Weise gestorben

Mit der Teilnahme an der Sendung Deutschland sucht den Superstar (RTL) konnten sich viele bereits ihren größten Traum erfüllen. Einige Ex-Kandidaten der Sendung sind mittlerweile auf tragische Weise verstorben.

Köln - Die Sendung Deutschland sucht den Superstar (RTL) läuft seit 2002 und hat seitdem einige Gesangstalente bekannt gemacht. Einige Kandidaten haben nach ihrer Teilnahme schwere Schicksalsschläge erlitten und sind bereits in jungen Jahren gestorben.

DSDS: Ex-Gewinner Alphonso Williams an Krebs gestorben

Alphonso William gewann 2017 die Sendung DSDS (RTL).

Alphonso Williams (†57) nahm 2017 an der TV-Sendung DSDS teil und gewann die Sendung, obwohl er eigentlich schon ausgeschieden war. Da aber die Jury keine ausreichende Begründung für sein Ausscheiden lieferte, kam es im Internet zu einem Shitstorm über den Sender RTL. Die Produzenten von DSDS entschieden sich dazu, eine Wildcard über ein Online-Voting zu vergeben. Dieses gewann Alphonso Williams mit 91 Prozent der Stimmen. Zwei Jahre nach seiner Teilnahme wurde bekannt, dass er an Prostatakrebs erkrankt ist. Am 12. Oktober 2019 starb er an den Folgen der Erkrankung.

Alle Infos zu den Gewinnern von DSDS gibt es hier: DSDS (RTL): Alle Gewinner der Castingshow im Überblick

DSDS (RTL): Helena Zumsande starb mit nur 21 Jahren an Krebs

Helena Zumsande (†21) ging in die Geschichte von DSDS ein: Sie war die jüngste Kandidatin, die jemals an der Castingshow teilnahm. Im Alter von 14 Jahren nahm sie an der Sendung teil, kam allerdings nicht weiter, weil sie zu jung war. Einige Jahre nach der Teilnahme erhielt Helena Zumsande 2014 die Schockdiagnose Magenkrebs. Über ihren Facebook-Account hielt sie ihre Fans über ihre Krankheit auf dem Laufenden.

Auch während ihrer Chemotherapie verlor Helena Zumsande nicht die Hoffnung und machte weiterhin Musik. Zusammen mit Sarah Connor (40) nahm die DSDS-Kandidatin Helena Zumsande den Song „Ein Song für Helena“ auf, der auf YouTube über 400 Tausend mal aufgerufen wurde. Am 23. August 2015 wandte sich ihre Familie über den Facebook-Account von Helena Zumsande an die Follower und berichtet von dem Tod der Sängerin.

DSDS (RTL): Daniel Küblböck auf Kreuzfahrtschiff von Bord gegangen

Der Tod des Ex-DSDS-Kandidaten Daniel Küblböck (†35) wirft noch immer Fragen auf. Während einer Kreuzfahrt von Hamburg nach New York im Jahr 2018 ging Daniel Küblböck vor der Küste Neufundlands über Bord und gilt seitdem als verschollen. Bereits vor der Reise hatte der Vater von Daniel Küblböck versucht, ihn von der Reise abzuhalten, weil er unter psychischen Problemen litt. Auch Mitreisende an Bord des Kreuzfahrtschiff stellten bei Ex-DSDS-Kandidat Daniel Küblböck eine auffällige Verhaltensweise fest.

Daniel Küblböck nahm 2002 an der Castingshow DSDS teil.

Daniel Küblböck nahm 2002/2003 an der Castingshow DSDS teil und belegte den dritten Platz. Mit der von Dieter Bohlen (66) für ihn produzierten Single You Drive Me Crazy gelangte Daniel Küblböck auf Platz eins der deutschen Singlecharts.

DSDS (RTL): Kazim Akboga wurde von Zug überfahren

Kazim Akboga (†35) nahm 2015 mit seinem eigenen Song „Ist mir egal“ bei DSDS teil. Die Jury rund um Dieter Bohlen konnte Kazim Akboga zwar nicht begeistern, aber dafür die Zuschauer. Auf YouTube ist sein Video rund 690 Tausend Mal geklickt worden. Die Berliner Verkehrsgemeinschaft wurde auf den Song aufmerksam und produzierte zusammen mit Kazim Akboga sogar ein Werbevideo. Das Video wurde auf YouTube über 19 Millionen Mal aufgerufen. Am 14. Februar 2017 wandte sich seine Familie über Facebook an die Fans und verkündete die traurige Nachricht von Kazim Akbogas Tod. Wenig später wurde bekannt, dass der DSDS-Teilnehmer länger unter psychischen Problemen litt und auch in Behandlung war. Kazim Akboga starb, nachdem er in Berlin von einem Zug überfahren wurde.

DSDS (RTL): Komikerin Jay Jay Jackpot an Herzleiden verstorben

Die Komikerin Jay Jay Jackpot (†33) war in der 12 Staffel von DSDS im Jahr 2015 als Sidekick von Dieter Bohlen zu sehen und erklärte Begriffe wie Timbre oder Tonart. Bereits im Alter von 12 Jahren war bei Jay Jay Jackpot eine Herzerkrankung festgestellt worden. Im Jahr 2016 musste sie deswegen eine längere Pause einlegen. Im Februar 2020 kündigte sie ihr Comeback an, aber nur zwei Monate später starb sie am 14. April 2020 an ihrer Herzkrankheit.

DSDS (RTL): Ex-Kandidatin Lori Mai starb an Nervenkrankheit

Lori Mai (†31) nahm 2008 an der Castingshow Deutschland sucht den Superstar teil und war schon zu dieser Zeit aufgrund ihrer Nervenkrankheit ALS auf den Rollstuhl angewiesen. Mit dem von ihr performten Song „Killing me softly“ wollte die zweifache Mutter ihren Kindern eine schöne Erinnerung an sie schenken. In den Recall schaffte es Lori Mai aber nicht, auch wenn Dieter Bohlen von dem Schicksal der DSDS-Kandidatin sehr berührt war. Im Jahr 2009 erlag Lori Mai den Folgen ihrer Krankheit.

Alle weiteren Informationen zu DSDS gibt es auf der Themenseite der Sendung.

Hier zum kostenlosen DSDS-Newsletter anmelden und nur die besten Storys lesen.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram/dpa - Fotomontage

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare