1. extratipp.com
  2. TV
  3. Dschungelcamp

„Der isst mein ganzes Essen“: Tina Ruland im IBES-Hotel von Affen überfallen

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Tina Ruland zwischen grünen Pflanzen, daneben ein Bild des Affen
Tina Ruland flüchtet in ihr Hotelzimmer zurück - Affen klauen ihr Essen © RTL & Instagram/Tina Ruland

Kurz vor dem Einzug ins Dschungelcamp macht Tina Ruland eine tierische Begegnung. Ein Affe überfällt sie im südafrikanischen Hotelzimmer und klaut ihr Essen.

Am 21. Januar startet endlich das Dschungelcamp in (fast) gewohnter Form im TV, nachdem es im letzten Jahr coronabedingt aussetzen musste. Nur eine mehr oder weniger kleine Änderung bringt „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ mit sich: Es wird nicht im australischen Outback, sondern im südafrikanischen Busch gedreht. Um die Quarantäne-Regelungen einhalten zu können, ist Tina Ruland (55) schon vor einigen Tagen angereist und lässt es sich im Luxushotel gutgehen, bevor es bald nur noch Reis und Bohnen gibt.

Das war zumindest das Vorhaben der „Manta, Manta“-Darstellerin. Denn selbst im Hotel hat Tina Ruland ihr Essen nicht für sich alleine. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Tina Ruland muss sich schon vor Beginn des Dschungelcamps vor einem Affen retten

Auf der Flucht vor einem Affen rennt Tina Ruland am vergangenen Mittwoch (19.01.) durch ihr Zimmer. Natürlich hält sie die Szene für ihre Fans fest und postet das Video anschließend in ihrer Instagram-Story. Der Affe hat es sich inzwischen auf ihrer Terrasse gemütlich gemacht, während Tina Ruland sich hinter dem Fliegengitter verschanzt. „Der isst mein ganzes Essen“, beschwert sich die Schauspielerin, während ein weiterer Affe genüsslich ihr Glas austrinkt. Aus sicherer Entfernung beobachtet sie ihre ungebetenen Gäste. (Alle Dschungelcamp-Sendetermine im Überblick)

Das Hotel machte sie anschließend auf die tierischen Besucher aufmerksam. Dieses habe ihr jedoch erklärt, dass die Affen Frauen nicht als Gefahr wahrnehmen und sich daher nicht stören lassen. (Alle IBES-Folgen kostenlos bei RTL+)

Dr. Bob hat einen Tipp, um sich vor Tieren im Dschungelcamp zu schützen

Ob Tina Ruland im Dschungelcamp noch mehr tierische Begegnungen machen wird? Das Lager der 12 Promis (alle Kandidaten im Überblick) befindet sich direkt an einem kleinen Bach. Und wo Wasser ist, da sind Tiere selten weit. Dr. Bob rät den Kandidaten daher im Vorfeld: „Ich hab allen gesagt, sie müssen den Boden genau beobachten und wenn sie etwas aufheben wollen, kurz mit dem Fuß ankicken und dann aufheben“. Denn wie der Dschungel-Arzt weiß, wimmelt es in Südafrika nur so vor Schlangen, Skorpionen und Spinnen. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare