1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Dschungelcamp

Listicle extratipp.com: Die Stars mit den meisten Dschungelprüfungen

Erstellt:

Von: Alica Plate

Danni Büchner strahlt in die Kamera - im Hintergrund sind Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zu sehen (Fotomontage)
Listicle extratipp.com: Die Stars mit den meisten Dschungelprüfungen (Fotomontage) © picture alliance / Stefan Menne/MG RTL D /dpa | Stefan Menne /TVNOW / Arya Shirazi

Dschungelcamp (RTL): Eins ist seit etlichen Jahren sicher - für das TV-Format „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“, braucht man starke Nerven. Diese fünf Promis hatten es dabei besonders schwer.

Australien - Bei der RTL-Show „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ (IBES), moderiert von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, waren schon viele Stars und kämpften in verschiedenen Prüfungen um den Titel „Dschungelkönig*in“. Im Zuge dessen müssen sich die mehr oder weniger bekannten Prominente in verschiedenen Prüfungen beweisen, dass sie dem Titel würdig sind. Der Zuschauer sieht es dabei gern auf das „schwächste“ Glied in der Gruppe ab - diese fünf Stars mussten sich am häufigsten den Dschungelcamp-Prüfungen stellen.

Mehr spannende Listicles gibt es auf der Themenseite

Danni Büchner hält seit 2020 den Dschungel-Rekord

Letztes Jahr nahm Danni Büchner im Andenken ihres Mannes Jens (†49, alle Infos über das Auswanderer-Paar) an der RTL-Show teil und wurde dabei zur Weltrekord-Halterin. Stolze 12 von 12 Mal wurde der „Goodbye Deutschland“-Star von den Zuschauern in die Dschungelprüfung gewählt. Eine Zeit, an die sich Danni nicht gern zurückerinnert. So hätte sie sich selbst in dem TV-Format nicht mehr wiedererkannt. Dennoch kann sie mächtig stolz auf sich sein: So hält sie nicht nur den Dschungel-Weltrekord, sondern räumte sogar den dritten Platz ab. (Hier alle Kandidaten von 2021 im Überblick)

Drama-Queen Larissa Marolt musste zehn Dschungel-Prüfungen absolvieren

Mit ihrer Teilnahme an dem ProSieben-Format „Germanys next Topmodel“ machte sich Larissa Marolt einen Namen in der TV-Branche. Sie galt als die Drama-Queen und stellte dieses „Talent“ auch im Dschungel unter Beweis. Mit ihrer forschen Art wurde sie bei „IBES“ schnell zum Hassobjekt. Für Fans des Formats ein gefundenes Fressen. Zehnmal, davon achtmal in Folge, durfte die gebürtige Österreicherin bei der Dschungel-Prüfung antreten. Dabei wurde nicht nur geschrien, gelacht und geweint - Larissa stand deshalb sogar kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Doch sie sammelte ihre ganze Energie, biss sich bis zum Finale durch und belegte 2012 den zweiten Platz.

Larissa Marolt weint im Dschungelcamp
Larissa Marolt musste zu etlichen Prüfungen antreten © RTL

Platz drei geht an Gisele Oppermann

Von der Dramaqueen nun zur Heulsuse: Auch Gisele Oppermann, ging nach der Teilnahme an Heidi Klums Model-Show in den Dschungel und durfte sich dabei neun Prüfungen stellen. Doch im Gegensatz zu ihren Mitstreitern brach sie fünf davon, nach einem Heulkrampf der besonderen Art, ab. Ein Spektakel, mit dem sie lediglich Neunte wurde, aber definitiv in die Geschichte des erfolgreichen TV-Formats eingeht. (Lesen Sie hier: Das waren die heftigsten Prüfungen aller Zeiten)

Dschungelcamp: Helena Fürst landet auf Platz vier

Helena Fürst war sicherlich eine der Kandidatinnen, die am meisten polarisiert hat - klar, dass sie deshalb von den Zuschauern etliche Male zu den Prüfungen nominiert wurde. Dabei verspeiste die Vegetarierin sogar etliche Insekten. Fürs Finale reichte diese Leistung zwar nicht, dennoch biss sie sich im wahrsten Sinne bis zum vierten Platz durch.

Helena Fürst sorgte im Januar für jede Menge Quoten.
Helena Fürst sorgte im Januar für jede Menge Quoten. © RTL

Wir sind jetzt auch auf Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Dschungel-Nervensäge Georgina Fleur absolvierte sieben Prüfungen

Mit ihren etlichen Streitereien vor laufender Kamera, ging Georgina Fleur in die Geschichte beim „Sommerhaus der Stars“ ein. Ihre Teilnahme beim Dschungelcamp kann da schon mal in Vergessenheit geraten und das, obwohl sie den Zuschauern bereits von Tag 1 an, mit ihrer vorlauten Art, gehörig auf die Nerven ging. Mit sieben Prüfungen in Folge versuchten sie das Bachelor-Babe aus dem Camp rauszuekeln. Doch Georgina blieb standhaft und mogelte sich auf den sechsten Platz.

Auch interessant

Kommentare