„Sorge um meine Familie“

Goodbye Deutschland (VOX): Auswanderer auf Todesliste? Spürbare Angst in TV-Show

  • Philipp Mosthaf
    vonPhilipp Mosthaf
    schließen

Das gab es noch nie bei „Goodbye Deutschland“ auf VOX. Die Auswanderer-Familie Schumacher muss in Ecuador um ihr Leben bangen. Auslöser des Streits ist das Grundstück.

  • Familie Schumacher ist vor gut einem Jahr nach Ecuador ausgewandert
  • Die VOX-Doku „Goodbye Deutschland“ begleitet die vierköpfige Familie aus München
  • Nun müssen sich die Schumachers Sorgen um ihr Leben machen - sie werden bedroht

Ecuador - Todesangst in Ecuador! Die VOX-Doku-Soap „Goodbye Deutschland“ (Goodbye Deutschland (VOX): Alle Infos zur Doku-Soap, Auswanderern und Skandalen*) begleitet bereits seit 2006 Auswanderer auf ihrer Reise in die neue Heimat. Doch was nun mit „Goodbye Deutschland“-Teilnehmern passierte, gab es in der VOX-Doku noch nie. Familie Schumacher wird bedroht und muss um ihr Leben bangen. Dabei sind die gefährlichen Tiere in dem südamerikanischen Land das kleinste Problem der Münchner Auswanderer, wie extratipp.com* berichtet. „Goodbye Deutschland“-Fans fragen sich derzeit, ob der Auswanderer Andreas Robens zusammengeschlagen worden ist, berichtet extratipp.com*. Derweil diskutieren Fans, ob sich die „Goodbye Deutschland“-Stars Caro und Andreas Robens getrennt haben, berichtet extratipp.com*.

Es sollte das Abenteuer ihres Lebens werden: Tobias Schumacher (33), seine ecuadorianische Frau Ana (26) und die zwei Kinder wanderten vergangenes Jahr nach Ecuador aus, um ein nachhaltiges Resort für Backpacker aufzubauen. Raus aus dem gemütlichen Bänker-Leben in München, rein in den südamerikanischen Dschungel. Die VOX-Sendung „Goodbye Deutschland“ begleitete die Auswanderer auf ihrem abenteuerlichen Weg, der nun lebensbedrohlich wurde.

VOX: „Goodbye Deutschland“-Teilnehmer erhalten ernsthafte Bedrohung

Die Auswanderer-Familie Schumacher wagte sich 2019 in ein großes Abenteuer, als die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmer ihre Münchner Heimat verließen und nach Ecuador zogen, um dort ein neues Leben aufzubauen. Ein Grundstück hatte Tobias Schumacher bereits vor einem Jahr an der Pazifikküste in der Nähe des Surferstädtchens Canoa gekauft. VOX begleitete die Familie.

Gerade die ersten Monate sind für Tobias und Ana Schumacher sehr schwer. Gelebt wird in einem Zelt, ohne Strom und Wasser. Hinzukommen noch die beiden Kleinkinder Rafael (2) und Christiane (1). In Ecuador gibt es zudem unzählige gefährliche Spinnen und Schlangen. Dass die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmer allerdings ernsthaft bedroht werden, das gab es in der Doku-Soap auf VOX noch nie.

VOX-Fans fragen sich: Ist bei den „Goodbye-Deutschland“-Stars Caro und Andreas Robens alles aus?* Sie spricht von einer „traurigen Geschichte“.

VOX: „Goodbye Deutschland“-Auswanderer als „Gringos“ bezeichnet

Innerhalb kürzester Zeit errichten die Schumachers auf ihrem neuen Grundstück einen Freiluft-Herd, zwei große Zelte, einen Hühnerstall und eine Kompost-Toilette. Zahlreiche Obstsorten hatten sie bereits vor einem Jahr angebaut, die nun reichlich Ertrag bringen. Das Ziel war zum Greifen nah: Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer wollen zwei weitere Hütten bauen, die schnellstmöglich vermietet werden sollen.

Doch die Auswanderer-Familie hat die Rechnung ohne die Einwohner gemacht. „Man braucht viel Zeit, um die richtigen Leute kennenzulernen“, weiß Tobias Schumacher nun. Mit seinem Nachbarn hat der „Goodbye Deutschland“-Teilnehmer keine Probleme - im Gegenteil: Der Nachbar kümmerte sich um das Obst, die beiden sind befreundet. Doch von anderen werden die Auswanderer als „Gringos“ bezeichnet.

Mit „Goodbye Deutschland“ auf VOX wurde Jens Büchner (†49) zum Star.* Jetzt lüftet eine enge Vertraute sein letztes Geheimnis.

Familie Schumacher wird in Ecuador ernsthaft bedroht.

Goodbye Deutschland (VOX): Tobias Schumacher hat Sorge um seine Familie

Doch hat haben die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmer Stress mit dem ehemaligen Grundstücksbesitzer. Dieser habe wieder einen Teil für sich beansprucht und dabei gesagt: „Kein Wunder, dass hier in Ecuador wegen Grundstücken so viele Leute sterben.“ Auswanderer Tobias Schumacher schäumt vor Wut: „Das ist für mich ne Bombe! Ich habe verdammt nochmal Sorge um meine Familie!“

Gemeinsam mit seiner Frau Ana stellte der „Goodbye Deutschland“-Auswanderer sein Gegenüber zur Rede. Es entbrannte eine hitzige Diskussion, bei der sich die anderen solidarisch mit dem ehemaligen Besitzer zeigen. Wie es mit der Auswanderer-Familie weitergeht, bleibt abzuwarten. Doch die „Goodbye Deutschland“-Teilnehmer werden diese Situation wohl so schnell nicht vergessen. „Wir wurden heute für mein Empfinden extrem bedroht. Ich werde heute Nacht wahrscheinlich wenig schlafen“, so Tobias Schumacher.

„Goodbye Deutschland“-Star Caro Robens sticht aus der Maße heraus: Blonder Sidecut, bunte Tattoos und einen super muskulösen Körper. Wie sie mit einem Instagram-Foto beweist, war das aber nicht immer so.

Goodbye Deutschland (VOX): Familie Riediger verlässt Bayern und wandert nach Neuseeland aus. Allerdings ist weder die Jobsuche erfolgreich, noch bekommt die sechsköpfige Familie ein Dauervisum*.

Eines der beliebtesten Auswanderer-Paare von „Goodbye Deutschland“ (Vox) muss eine schwere Krise durchstehen*. Ist die Liebe von Anja und Patrick aus Mallorca kurz vor dem Aus?

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare