1. extratipp.com
  2. TV
  3. Dschungelcamp

Flirt-Killer: Manuel Flickinger wurde wegen seiner Stimme schon häufig abserviert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Manuel Flickinger schaut traurig
Manuel Flickinger befindet sich derzeit im Dschungelcamp © RTL

Dschungelcamp-Kandidat Manuel mach trauriges Geständnis im Camp – er fühlt sich einsam. Nun erklärt seine Begleitung Sonja wieso Manuel Single ist. 

Südafrika – Prince Charming-Star Manuel Flickinger (33) ist dieses Jahr einer der Mitstreiter bei der beliebten Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ und schlägt sich mittlerweile im Dschungelcamp auch recht gut. Doch nun offenbarte der 33-Jährige seinen Camp-Mitgliedern, dass zuhause niemand auf ihn wartet.

Der Single gestand, dass er sich öfter einsam fühlt und gerne einen Partner an seiner Seite hätte. Seine Begleitung und Freundin Sonja erklärt, wieso es so schwierig für Manuel ist, einen Freund zu finden. Die Gründe verriet sie nun bei einem Interview mit RTL nach dem traurigen Geständnis von Manuel im Camp.

Manuel bekam früher viele Körbe 

Im Interview erklärte die Freundin von Manuel wieso der Rheinland-Pfälzer noch Single ist: „Das ist natürlich verschieden. Bei den einen ist es so, dass ihnen Manuels Stimme nicht gefällt, dann ist es aber auch so, dass sie mit Lafayette (Manuels Kunstfigur) nicht klarkommen.“ Sonja gab auch zu, dass Manuel öfter Körbe einstecken musste, weil seine Stimme seinem Date nicht gefiel. Auch Manuels Hobby, als Dragqueen zu performen, gefällt nicht jedem. Sonja bestätigte: „Es sind wirklich verschiedene Facetten, die den einen oder anderen manchmal von ihm fernhalten.“

Aber die Freundin von Manuel beruhigte besorgte Zuschauer, denn nur weil der 33-Jährige Single ist, heißt dies nicht, dass er jeden Tag einsam auf der Couch verbringt. Sonja erklärte: „Manuel fühlt sich jetzt nicht immer allein. Er hat ein total volles Programm, der macht total viele Projekte. Der hat jetzt gerade erst ein Theaterprojekt abgewickelt, und da war er jeden Abend unterwegs.“

Auch interessant

Kommentare