Show 2021 findet statt

Dschungelcamp: TV-Sender feuert Dr. Bob - Ersatz steht schon fest

Das RTL-Dschungelcamp „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ findet 2021 statt, doch einige Änderungen müssen Fans verkraften. Dr. Bob wird vermutlich kein Bestandteil der Sendung sein.

New South Wales/Wales - Das Coronavirus hat die Welt weiter fest im Griff, viele Änderungen und Maßnahmen betreffen ganz Deutschland und Millionen Menschen weltweit. Dass die Pandemie auch Stars und die komplette TV-Welt betreffen würde, hätten Verantwortliche noch zu Beginn der Krise vermutlich nicht gedacht. Auch das RTL-Dschungelcamp leidet unter den Einschränkungen durch das Coronavirus.

RTL-Dschungelcamp: Ein Plan sollte „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ retten - doch der Plan scheiterte

Noch immer ist nicht ganz klar, ob und wenn ja in welchem Umfang das RTL-Dschungelcamp 2021 stattfinden wird. Nach Australien wird der TV-Sender seine Stars und Sternchen jedenfalls nicht schicken können, auch dort herrschen wegen der Corona-Pandemie strenge Einreisebestimmungen. Zunächst plante RTL aus diesem Grund eine etwas andere Version der Kult-Show*, eine Burg in Wales sollte die Show retten.

RTL-Dschungelcamp: TV-Sender plant eine besondere Show 2021 - in Deutschland

Doch auch dieser Plan musste abgesagt werden, nimmt die zweite Welle doch weltweit weitere Ausmaße an. „Wir hatten bis zuletzt gehofft, dass wir die nächste Staffel von ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ in Wales produzieren können. Doch mit dem Anstieg der Infektionszahlen haben wir uns im engen Austausch mit unserem Produzenten ITV Studios dagegen entschieden“, erklärte RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner. Stattdessen sei es geplant, die Dschungelshow 2021 in Deutschland zu veranstalten.

„Ich bin ein Star - holt mich hier raus“: RTL plant auch 2021 mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Wie RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner in dem Statement weiter erklärt, gebe es bei den Moderatoren keinen Wechsel. „Deshalb planen wir eine neue, spannende IBES-Show mit Sonja und Daniel In Deutschland. Die Zuschauer können sich auf ein großes Spektakel im Januar freuen“, so Küttner in einem offiziellen Statement. Unklar bleibt jedoch, ob eine andere für viele TV-Zuschauer wichtige Person 2021 Bestandteil der Show ist. Zu Dr. Bob, dem sympathischen Australier, äußerte sich RTL nämlich bislang nicht.

Dschungelcamp 2021: Ohne Dr. Bob? (Fotomontage)

RTL-Dschungelcamp: Wird Dr. Bob tatsächlich von der Teilnahme ausgeschlossen? Erste Details bekannt

Wie jedoch der Sender ITV berichtet, wird Dr. Bob für die britische Ausgabe des Dschungelcamps nicht nach Wales eingeflogen. Seit dem 15. November müssen sich die Promis dort in der Burg in Wales behaupten, sie können jedoch nicht auf die Unterstützung des Mediziners zählen. Denn auch hier ist es vermutlich zu gefährlich, und auch unvernünftig, den 70-Jährigen für eine TV-Show um die Welt zu schicken. Stattdessen sollen Kandidaten von einem lokalen Ärzteteam betreut werden.

Wie Bunte berichtet wollte sich RTL bislang nicht zu einer möglichen Teilnahme von Dr. Bob an der deutschen Dschungelshow äußern. Ebenfalls unklar ist, welcher Kandidaten bei der Show 2021 dabei sein werden. Sarah Lombardi gibt bereits jetzt viel Raum für Spekulationen.*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TV NOW (Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare