1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Dschungelcamp

Dschungelcamp: RTL provoziert Alkohol-Drama um Bea Fiedler - Zuschauer entsetzt von Sender

Erstellt: Aktualisiert:

Bea Fiedler kämpft in der Dschungelshow um einen Platz im australischen Dschungelcamp. Während sie offen über ihre schwere Vergangenheit auspackt, provoziert RTL ein Alkohol-Drama. Die Zuschauer sind entsetzt.

Köln - Nach einigen Tagen der Dschungelshow ist klar: In diesem Jahr ist einiges anders als in den bisherigen Staffeln. Und das nicht nur wegen des Standortes. Zuschauer sehen nie alle Dschungelcamp-Kandidaten gleichzeitig, weil immer nur drei in das Tiny House im TV-Studio einziehen. Nachdem sich Mike Heiter und Zoe Saip bereits einen Platz im Halbfinale gesichert haben, sind nun Lars Tönsfeuerborn (31), Lydia Kelovitz (30) und Bea Fiedler (63) im Dschungelcamp angekommen.

Die drei neuen Dschungelcamp-Bewohner: Lydia Kelovitz, Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn.
Die drei neuen Dschungelcamp-Bewohner: Lydia Kelovitz, Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn. © TVNOW / Stefan Gregorowius

Bea Fiedler, ehemaliges Fotomodell und Schauspielerin, spricht in der Dschungelshow offen über ihre Zeiten mit exzessivem Alkoholkonsum. Umso entsetzter zeigen sich Zuschauer vom Sender RTL, der offenbar ein Alkohol-Drama provozieren möchte.

Dschungelcamp (RTL): Bea Fiedler ist trockene Alkoholikerin - und spricht in Dschungelshow ganz offen

Bekannt aus dem Playboy und aus der Kult-Filmreihe „Eis am Stiel“, dürfte Bea Fiedler im Gegensatz zu den anderen IBES-Kandidaten einigen Zuschauern wirklich ein Name sein. In den 80er Jahren verdrehte die heute 63-Jährige vielen Männern den Kopf. Heute ist sie jedoch im Dschungelcamp (alle Sendetermine 2021) zu sehen - aus einem ganz einfachen Grund: „Ich brauche Geld.“ Die gelernte Friseurin lebt alleine in Erlangen, bezieht Sozialhilfe und hat wegen ihres jahrelangen Alkohol-Konsum Probleme mit der Leber.

In der Dschungelshow spricht sie ganz offen über den Tag, an dem sie sich vom Alkohol verabschiedet hat: „Der Moment war, als ich im Krankenhaus war und man mir die Diagnose Leberzirrhose gesagt hat.“ Von einem Tag auf den anderen habe sie aufgehört und seitdem auch „nie wieder einen Tropfen Alkohol“ getrunken. Die beiden anderen Kandidaten Lars Tönsfeuerborn, der die erste Staffel „Prince Charming“ gewonnen hat und DSDS-Kandidatin Lydia Kelovitz bewundern die 63-Jährige für ihre Ehrlichkeit und ihr Durchhaltevermögen.

RTL provoziert Alkohol-Drama um Bea und bringt Dschungelcamp-Bewohnern Wein

Die Vorschau auf die kommende Folge Dschungelcamp (19.01) entsetzt einige Zuschauer: Im Kühlschrank der drei Kandidaten befindet sich eine Flasche Wein. „Die kriegen hier Stoff und können sich besaufen?“, fragt Bea Fiedler schockiert. „Ich bin seit 12 Jahren trocken, ey.“ RTL scheint ein Alkohol-Drama um die Kandidatin zu provozieren. Denn während die sich über den Alkohol-Gestank in dem 18qm Haus beschwert und würgen muss, scheinen sich Lars und Lydia den Wein reinzukippen. So können Sie die Folge einfach bei TVNOW nachsehen.

Die Zuschauer der Dschungelshow sind entsetzt von RTL. (Fotomontage)
Die Zuschauer der Dschungelshow sind entsetzt von RTL. (Fotomontage) © Screenshots Twitter

Dschungelcamp-Zuschauer entsetzt: „Finde ich auch nicht besonders lustig“

Auf Twitter löst das Empörung aus: „Also sorry, bei einer trockenen Alkoholikerin im Tiny House denen auf 18qm ne Flasche Wein zu spendieren ist schon extrem assi. Finde ich auch nicht besonders lustig“ oder „Finde es Ehrenlos von RTL, eine ehemals Alkoholkranke mit einer Flasche Wein zu ‚belohnen‘...“ kann man in dem sozialen Netzwerk lesen. Wie das Drama weitergeht und ob Bea Fiedler vielleicht zum Ausgleich wenigstens eine Zigarette bekommt, zeigt RTL in der Dschungelshow ab 22.15 Uhr.

Auch interessant

Kommentare