1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Dschungelcamp

Dschungelcamp: Nach Rollstuhl-Witz - Oliver Sanne schießt scharf gegen Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Erstellt: Aktualisiert:

Oliver Sanne war nicht unbedingt der beliebteste Kandidat im Dschungelcamp 2021. Doch die Witze über seine Vergangenheit von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich gingen auch dem Bachelor zu weit.

Köln - Im Tiny House der diesjährigen „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“-Staffel ist bereits die vierte Gruppe eingezogen. Zuletzt entschieden die Zuschauer, wer aus der Gruppe bestehend aus Christina Dimitriou (28), Bachelor Oliver Sanne (34) und „Prince Charming“-Kandidat Sam Dylan (29) ins Halbfinale einziehen darf. Nachdem Oliver Sanne während seinen Tagen in der Dschungelshow mit Macho-Sprüchen für Kritik gesorgt hatte, musste er die Heimreise antreten. Auf Instagram spricht er nun über das Dschungelcamp und lässt dabei kein gutes Haar an RTL sowie den Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Dschungelcamp (RTL): Oliver Sanne erzählt von Schicksalsschlag

In der achten Folge der Dschungelshow (hier alle Infos über die Sendezeiten) bzw. des zweiten Tages von Oliver Sanne, Sam Dylan und Christina Dimitriou im Dschungelcamp, erzählte der Ex-Bachelor von der schlimmsten Zeit seines Lebens. Nach der RTL-Show „Der Bachelor“ habe der heute 34-Jährige einen Höhenflug gehabt und immer mehr gewollt. „Dann habe ich mir diesen heftigen Bandscheibenvorfall rein trainiert. Gestern noch 130 Kilo beim Bankdrücken und am nächsten Tag holt dich der Notarzt aus dem Bett ab“, erinnert sich Oliver Sanne im Dschungelcamp.

Oliver Sanne konnte nicht alleine aufs Klo gehen - Dschungelcamp-Moderatoren kommen aus Lachen nicht mehr raus

Aus einer Operation wurden 13 Wochen Krankenhaus und fünf Operationen. „Ich lag im Bett und habe geweint. Das waren so krasse Schmerzen“, sagt Oliver Sanne. Mithilfe von Physiotherapeuten habe er lernen müssen, wieder aufzustehen. Nicht einmal auf Toilette konnte der Dschungelshow-Bewohner alleine gehen. Nach den Wochen im Krankenhaus sei er zudem pleite gewesen, gesteht er unter Tränen. Die Beichte des Ex-Bachelor ist für RTL genug, den TV-Macho durch den Kakao zu ziehen. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich kriegen einen Lachflash und bringen einen fiesen Witz nach dem anderen. „Vielen Dank Oliver. Wenn ich eine Lehre aus dieser tragischen Geschichte ziehen kann, dann: Finger weg von Hanteln“, sagt etwa Daniel Hartwich. Auf Instagram bezieht Oliver Sanne dazu nun Stellung.

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich lachen im Dschungelcamp
Nach dem emotionalen Rückblick von Oliver Sanne können sich die Dschungelcamp-Moderatoren nicht mehr zusammenreißen. © TVNOW

Nach Rollstuhl-Witz im Dschungelcamp: Oliver Sanne schießt scharf gegen Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Dass sich die beiden Dschungelcamp-Moderatoren (alle Infos über die Dschungelshow 2021) so über seine Vergangenheit lustig machen, empfindet der 34-Jährige als Doppelmoral. „RTL distanziert sich ja momentan von allem Negativen. Aber wenn es darum geht, zynisch auf jemanden draufzukloppen, der einen Schicksalsschlag hatte, seine Existenz quasi verloren hat und fast gelähmt im Rollstuhl saß, da kann man dann Witze drüber machen und das ist natürlich okay. Weil der stabile Bursche, der kann das ja grundsätzlich ab.“ Mit dieser Aussage schießt er scharf gegen Sonja und Daniel - und deren Rollstuhl-Witze.

Bei RTL verrieten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, ihr Lachflash „lag weniger an Oliver Sanne als an uns.“ Die Gags, die sie machten durften fanden die beiden offenbar nur selbst so witzig, dass sie aus dem Lachen nicht mehr rauskamen.

Auch interessant

Kommentare