1. extratipp.com
  2. TV
  3. Dschungelcamp

Dschungelcamp (RTL): Erster Promi sagt RTL-Show ab - er geht lieber zu „Promis unter Palmen“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Kaum ein Kandidat der Reality-Dating-Show „Love Island“ polarisierte jemals so sehr, wie Henrik Stoltenberg. Doch die Hoffnung, dass der TV-Star im nächsten Jahr den Dschungel unsicher macht, scheint nun verloren gegangen zu sein.

Köln - Mit seiner Teilnahme am Trash-TV-Format „Love Island“ machte sich Henrik Stoltenberg (23) einen Namen in der Fernseh-Branche. Dabei liebte er es nicht nur mit seinen fiesen Sprüchen die Zuschauer zu polarisieren, sondern auch andauernd sein sogenanntes „Couple“ zu wechseln. Auch mit Sex vor laufenden Kameras schien der Enkel von Ex-Verteidigungsminister Gerhard Stoltenberg kein Problem zu haben.

„Love Island“-Kandidat Henrik Stoltenberg blickt verzweifelt
„Love Island“-Kandidat Henrik schockt mit einem fiesen Spruch über sein Couple Aurelia © TVNOW

Dschungelcamp 2021: Henrik Stoltenberg soll Teilnahme zurückgezogen haben

Lange galt er deshalb als heißer Anwärter auf die Dschungelcamp-Krone 2021. Doch, obwohl die Verträge, beim RTL-Format mitzumachen, scheinbar bereits unterschrieben waren, kündigte Henrik laut Bild-Informationen nun seinen Rücktritt an und das aus einem bestimmten Grund...

+++ Dschungelcamp 2021: Alle Folgen der RTL-Sendung kostenlos bei TVNOW in der Mediathek sehen +++

Was für ein Chaos rund um das Dschungelcamp 2021. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie kann IBES (Alle Gewinner im Überblick*) nicht wie gewohnt im australischen Dschungel stattfinden. Geplant war, die TV-Show auf eine Gruselburg nach Wales zu verlegen. Doch wegen den strengen Einreisebeschränkungen fiel auch die Ersatzshow flach. Genau aus diesem Grund soll sich „Love Island“-Star Henrik Stoltenberg nun doch gegen eine Teilnahme entschieden haben.

Dschungelcamp: Alles anders im nächsten Jahr

Der Reiz im nächsten Jahr beim Dschungelcamp dabei zu sein, scheint ohne den dazugehörigen Dschungel für die Stars verloren zu sein. Besonders als dann auch noch klar wurde, dass die Show in einem Studio in Köln gedreht wird und quasi eine Art Vorrunde für das nächste „echte“ Dschungelcamp in Australien sein soll, schienen sich die Prominenten rar zu machen. Genau aus diesem Grund soll Henrik Stoltenberg nun kurzfristig abgesprungen sein. Zudem habe er laut eines Insiders der Bildzeitung eine Anfrage von „Promis unter Palmen“ erhalten.

Henrik lächelt in die Kamera - im Hintergrund sieht man Sonja Zietlow und Daniel Hartwich (Fotomontage).
Dschungelcamp (RTL): „Love Island“-Star Henrik Stoltenberg sollte 2021 mit von der Partie sein © TVNOW / Stephan Pick

„Das ist doch verständlich. Da muss man sich doch nur die beiden Shows anschauen. Das ist ja jetzt gar kein richtiges Dschungelcamp. Ich würde auch lieber die Sonne in Thailand genießen, statt in einem deutschen Studio rumzuhängen“, spricht der Insider der Bild Klartext.

Henrik selbst äußerte sich hingegen noch nicht zu den Spekulationen. Wir sind gespannt, in welchem TV-Format wir den Politiker-Enkel im nächsten Jahr tatsächlich sehen werden.

Auch interessant

Kommentare