Was ist echt im RTL-Dschungelcamp?

Dschungelcamp (RTL): Insider packt aus - TV-Sender betrügt bei Dschungelprüfungen

  • Lisa Klugmayer
    vonLisa Klugmayer
    schließen

Beim RTL-Dschungelcamp soll so einiges fake sein: Künstlicher Wasserfall oder Felsen und Höhlen aus Fiberglas. Was ist echt und was eben nicht? Zwei Insider verraten nun alle IBES-Geheimnisse.

  • Das Dschungelcamp ist eine Reality-TV-Sendung von RTL
  • „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ begeistert seit 2004 Millionen von Zuschauern
  • Doch beim RTL-Dschungelcamp soll so einiges fake sein

Köln/New South Wales- Das RTL-Dschungelcamp ist ein TV-Highlight für eingefleischte Trash-Fans. Jedes Jahr aufs Neue freuen sich Millionen auf die neue Staffel der TV-Sendung. Bissige Moderatoren (Das sind die erfolgreichsten TV-Moderatoren Deutschlands), eklige Dschungelprüfungen und jede Menge Zoff: Wenn wir ehrlich sind, wollen wir die Promis leiden sehen. Doch offenbar geht es den Campern im australischen Dschungel gar nicht so schlecht, wie die Zuschauern denken. Wie die BILD nun enthüllt hat, soll beim RTL-Ekel-Camp so richtig in die Trickkiste gegriffen werden.

Alles Fake im Dschungelcamp? Das bekommen die Fans nicht mit

Alles Fake im Dschungelcamp? Das Lager ist eine Filmkulisse

Fast alles, was der Zuschauer beim Dschungelcamp (Alle Gewinner von IBES im Überblick) zu sehen bekommt, soll künstlich sein, wie die BILD nun aufdeckte. Die beiden Reporter berichteten über zehn Jahre lang über das Dschungelcamp, waren in Australien vor Ort und schauten den Promis beim campen zu. Nun packen sie aus und verraten die Backstage-Geheimnisse von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“.

So soll das Camp einer Filmkulisse ähneln - fast alles sei unecht. Der Wasserfall, den die Promis zum Duschen benutzen, soll fake sein. Der Wasserhahn soll nachts zugedreht werden. Auch die Felsen und Höhlen im Dschungelcamp sollen künstlich sein. Wie in einem Freizeitpark sollen die Landschaft teilweise aus Fiberglas bestehen. RTL verstecke darin unter anderem Kameras. Außerdem soll das angeblich immer so stinkende Plumpsklo auch nur eine Art Campingtoilette sein. Der Inhalt bleibt nicht kurz unterm Sitz liegen, sondern soll geruchsneutral in einer Tonne verschwinden und entsorgt werden.

NameIch bin ein Star – Holt mich hier raus!
Erstaustrahlung9. Januar 2004
Jahr(e)2004, 2008–2009, seit 2011 jährlich
ProduktionsunternehmenITV Studios Germany
Länge60–175 Minuten
Moderation Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Am Lagerfeuer wurden schon so einige pikante Details der Dschungelcamp-Promis ausgeplaudert. Doch ohne Feuerholz kein Lagerfeuer und so müssen die IBES-Kandidaten regelmäßig Brennholz suchen. Dies soll ihnen aber sehr einfach gemacht werden. Das Holz für das Lagerfeuer soll vorab von Mitarbeitern der TV-Produktion leicht auffindbar und schon fertig gehackt in der Nähe des Camps verteilt werden- die Dschungelcamper müssen es nur noch einsammeln. RTL bestätigt das, sagt dazu zu BILD: „Das Brennholz wird zur Verfügung gestellt.“

Dschungelcamp oder Schummelcamp? RTL schummelt auch bei den Dschungelprüfungen

Wofür schaut man das Dschungelcamp? Richtig für die fiesen, ekligen und teils gefährlichen Dschungelprüfungen. Doch auch hier ist nahezu alles Fake. Die Ratten, Kakerlaken und Maden sollen keimfrei aus einem Labor kommen, den Krokodilen sollen die Schnauze zugebunden werden und auch der Schleim sei gar nicht so ekelig. Der Schleim, der im TV immer als stinkend und eklig dargestellt wird, soll eine farblose Version des Schleims sein, mit dem auch Kinder spielen. Laut RTL aus hygienischen Gründen. Außerdem sollen auch die Spinnweben künstlich sein. Eine Kandidatin soll den BILD-Reportern einmal erzählt haben, sie würden nach Zucker schmeckten. RTL besteht allerdings darauf und stellt klar, dass nur teilweise künstliche Spinnweben verwendet werden würden.

Auch der berühmt berüchtigte Kotzfruchtsaft soll gar nicht so ekelig sein, wie man den Dschungelcamp-Zuschauer glaubhaft machen will. An der Mixtur werde so lange gearbeitet, bis er trinkbar sei – diese Schummelei bestätigte auch RTL. Er besteht nur noch zu einem geringen Teil aus der Durianfrucht. Der Rest ist Milch und Wasser. 

Wirklich gefährlich am Dschungelcamp sei nur der Waldboden. Der soll teilweise so glitschig und uneben sein, dass die Kandidaten ausrutschen könnten. Daher müssten sie nachts immer zu zweit aufs Klo gehen. Nicht etwa, weil eine Attacke gefährlicher australischer Wildtiere zu erwarten wäre. Nein, es geht darum, dass ein Camper alleine nachts ausrutschen und sich verletzen könnte.

Wer das Dschungelcamp verlassen will, darf gehen. Richtig?

Ja. Wer das Camp wirklich verlassen möchte, kann dies natürlich jederzeit tun. Allerdings soll es Psychologen am Set geben, die die Dschungelcamp-Kandidaten doch noch mal umstimmen sollen. Wenn ein Kandidat nicht mehr will, er aber für RTL noch wichtig ist, sollen schon auch mal „Überzeugungsgespräche“ geführt worden sein. Der Satz „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“, fiel angeblich also weit öfter, als man im TV zu sehen bekam. Darauf angesprochen, sagte RTL zu BILD: „Wenn Promis laut mit den Gedanken spielten, das Camp zu verlassen, gab es Gespräche, wie diese Krise eventuell zu überstehen ist. Es wurde aber niemand überredet, im Camp zu bleiben.

Reality-Star Aurelio Savina zeigte sich in Vergangenheit oft als Macho. In sämtlichen Dating-TV-Formaten suchte der TV-Star nach seinem Glück. Vergeblich. Zuletzt offenbarte der Dschungelcamp-Teilnehmer immer öfter ein anderes Gesicht von sich. Und nun die große Überraschung. Der 42-jährige veröffentlicht ein Bild mit einer unbekannten Schönheit. Was steckt dahinter?

Apropos verheimlichen: Will RTL beim Dschungelcamp 2020 etwas vertuschen? Bei IBES wurden Szenen mit Danni Büchner rausgeschnitten - aus diesem Grund.

Bastian Yotta ist eine der wohl polarisierendsten TV-Promis Deutschlands. Während seiner Teilnahme bei „Promis unter Palmen“ kassierte der Sat.1-Teilnehmer heftige Kritik. Wird er demnächst auch bei „Promi Big Brother“ zu sehen sein?

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Lisa kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare