Ohne Arbeit

Dschungelcamp: Giulia Siegel will Putzfrau bei RTL werden

  • Philipp Mosthaf
    vonPhilipp Mosthaf
    schließen

Dschungelcamp: Die Corona-Krise hat weite Teile der Wirtschaft erfasst. Auch eine Dschungelcamp-Teilnehmerin ist seit Beginn der Pandemie arbeitslos. Nun hat sie sich als Putzfrau bei RTL beworben.

  • Die Corona-Krise hat weite Teile der Wirtschaft erfasst
  • Auch eine ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin ist davon betroffen
  • Die Camp-Zicke hat sich nun als Putzfrau bei RTL beworben

München - Das Coronavirus hat das Leben in fast allen Ländern auf dieser Welt komplett auf den Kopf gestellt. Kitas und Schulen wurden geschlossen, Restaurants, Bars und weitere Betriebe mussten schließen und viele Feste fallen aus. Kein Wunder, dass die Corona-Krise weite Teile der deutschen Wirtschaft lahmgelegt hat. Davon sind nicht nur die Normalbürger betroffen, auch Stars und Sternchen müssen mit heftigen Gehaltseinbußen rechnen.

Eine ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin hat es wohl richtig hart erwischt. Sie ist seit Anfang März ohne Job, alle Aufträge wurden storniert. Weder ihre Prominenz noch ihr sehr bekannter Nachname können daran etwas ändern. Die Folge: das ehemalige Model musste Arbeitslosengeld II beantragen. Besser bekannt als Hartz IV.

Natürlich hat der Dschungelcamp-Star auch Rücklagen gebildet, jedoch sind diese für das Rentenalter gedacht. Und so müssen auch Stars wie die Camp-Zicke nach anderen Jobs Ausschau halten. Dabei nehmen sie wohl alles. Denn die Dschungelcamp-Teilnehmerin fragte bei RTL nach einem Job - als Putzfrau.

Dschungelcamp-Teilnehmerin beantragt Arbeitslosengeld II

Die Corona-Pandemie hat erhebliche Auswirkungen auf das öffentliche Leben und die Wirtschaft in Deutschland und vielen weiteren Ländern. In Deutschland führte die Corona-Krise zum stärksten Rückgang des Bruttoinlandsprodukts seit dem 1. Quartal 2009, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Demnach war das Bruttoinlandsprodukt im 1. Quartal 2020 um 2,2 Prozent niedriger als das Vorquartal. Auch eine ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin bekommt die Krise zu spüren. Normalerweise verdient die Camp-Zicke gutes Geld als DJane.

Doch schon im März wurden alle Auftritte abgesagt. Nun hat das ehemalige Model Arbeitslosengeld II beantragt. Die Rede ist natürlich von RTL-Star Giulia Siegel (45). Die Tochter von Ralph Siegel erklärte gegenüber RTL, dass sie das Geld brauche, um einen kleinen Teil ihrer Fixkosten abzudecken. Diese liegen pro Monat bei fast 10.000 Euro, wie Dschungelcamp-Star Giulia Siegel in einem Interview mit RTL bestätigte.

NameGiulia Siegel
BerufModel, DJane, Schauspielerin, Fernsehmoderatorin
Geboren am10. November 1974
WohnortMünchen
Größe1,78 m
EhepartnerHans Wehrmann (verh. 2000 - 2008)

Dschungelcamp (RTL): Giulia Siegel - die Camp-Zicke in Australien

Giulia Siegel nahm 2009 an der vierten Staffel vom Dschungelcamp auf RTL teil. Schnell wurde sie als große Camp-Zicke auserkoren, die sich mit jedem anlegte, das gefiel auch den RTL-Zuschauern nicht. Dennoch kam das Ex-Model auf den 5. Platz, verließ das Dschungelcamp aufgrund anhaltender Rückenschmerzen sogar freiwillig. Seitdem hat sie sich einen Ruf als gefragte DJane in den großen Clubs des Landes gemacht. Doch damit ist vorerst mal Schluss. Die 45-Jährige muss sich nun mit anderen Jobs über Wasser halten.

Giulia Siegel ist arbeitslos, was sie sehr belastet. „Ich hatte einen Hörsturz“, erzählte die DJane gegenüber RTL. Zu groß sind die Existenzängste für die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin. Mit der Perspektivlosigkeit kommt auch das große Ausbleiben der Gagen. Doch Giulia Siegel will nicht jammern: „Die Steuerberater haben allen Musikern empfohlen, sich für Arbeitslosengeld II zu melden. Das bedeutet, dass die Kaltmiete und die Heizkosten übernommen werden. Plus 482 Euro zum Leben.“ Mit diesen Einnahmen muss der RTL-Star nun wohl noch eine Weile auskommen. Andere Optionen gibt es nicht. Oder doch? Denn im selben Interview mit RTL fragt Giulia Siegel nach, ob sie als Putzfrau beim Sender anfangen könne. Dies war natürlich nur als Witz zu verstehen. Immerhin ihren Humor hat die Dschungelcamp-Zicke nicht verloren.

Steht das Dschungelcamp 2021 vor dem Aus? Der Geschäftsführer von RTL spricht in einem Interview über die Herausforderungen für das Trash-Format „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ (IBES) aufgrund des Coronavirus.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare