1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Dschungelcamp

Dschungelcamp (RTL): Geheime Kandidaten-Liste durchgesickert - Fans mehr als enttäuscht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Natascha Berger

Das Dschungelcamp (RTL) wird 2021 ganz anders als in den Jahren zuvor. Eine geheime Kandidaten-Liste ist nun durchgesickert - die Fans zeigen sich extrem enttäuscht. 

Köln - Trotz Corona-Pandemie durften sich Trash-TV*-Fans in diesem Jahr über einige neue und bewährte Formate freuen. Bei der wohl bekanntesten Sendung müssen sich die Zuschauer jedoch auf viele Änderungen einstellen: „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ (RTL)* findet 2021 nicht im australischen Dschungelcamp statt, sondern vermutlich in einem TV-Studio in Köln. Bevor es im Januar losgeht, sind bereits die ersten möglichen Kandidaten durchgesickert - und die Fans zeigen sich extrem enttäuscht.

Die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich
Das „Dschungelcamp“ zieht 2021 nach Deutschland um. © Marius Becker/dpa

Dschungelcamp 2021 findet in Deutschland statt

Relativ schnell war klar: Das Dschungelcamp wird 2021 nicht in Australien stattfinden. Als bekannt wurde, dass die britische Version von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ (RTL) in einer Schloss-Ruine in Großbritannien gedreht wird, vermutet Fans auch den deutschen Drehort dort. Immerhin greift das RTL-Team seit Jahren auf das Camp und die Produktionsstätten der britischen Vorgänger zurück. Nachdem nun auch in Großbritannien die Zahl der Coronainfizierten weiter steigt und auch dort härtere Lockdown-Regeln greifen, findet das Dschungelcamp 2021 in Deutschland statt.

Geheime Kandidaten-Liste durchgesickert: Diese Stars sollen beim Dschungelcamp dabei sein

Laut bild.de soll das Dschungelcamp nun in einem Kölner TV-Studio produziert werden und an das Format „Ich bin ein Star - Lasst mich hier rein“ aus dem Jahr 2015 erinnern. Nur, dass nicht nur ehemalige Camper sich um einen IBES-Einzug bewerben dürfen. Auch neuen Kandidaten wird demnach im Dschungelcamp 2021 eine Bühne geboten. Eine geheime Kandidaten-Liste ist bereits durchgesickert.

Glaubt man bild.de sollen Henrik Stoltenberg von „Love Island“, die „Kampf der Realitystars“*-Zicke Zoe Saip (20) und Kevin Yanik (22) von „Temptation Island“ dabei sein. Von wirklich bekannten Promis, wie man sie beim richtigen Dschungelcamp zu sehen bekam, keine Spur. Luca Cordalis, der Sohn des ersten Dschungelkönigs (alle IBES-Sieger im Überblick*) oder Claudia Effenberg, die beide auch mal im Gespräch waren, sind bei dieser Ersatz-Show laut Bild-Informationen nicht dabei. Fans zeigen sich enttäuscht von dieser Kandidaten-Liste und schreiben auf Facebook: „Oh Gott bitte nicht!, der Henrik nervt und dann auch noch diese Zoe dazu“ oder „Oh wieder „Promis“ die keiner kennt, den Mist werd ich mir dann nicht angucken“.

„Love Island“-Kandidat Henrik Stoltenberg blickt verzweifelt
„Love Island“-Kandidat Henrik war bei den Zuschauern alles andere als beliebt. Nun soll er bei IBES teilnehmen. © TVNOW

Dschungelcamp-Fans enttäuscht - doch RTL hat noch nichts bestätigt

Welche Kandidaten wirklich im Gespräch sind, weiß am Ende des Tages nur RTL selbst. Und der Sender hält sich stets bedeckt, bis das Dschungelcamp in den Startlöchern steht. Die Hoffnung auf andere Promis ist also nicht verloren. Bis dahin gibt es alle News rund um das Dschungelcamp auf der Themenseite von extratipp.com*.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare