Sie kann sich nicht zurückhalten

Dschungelcamp: Dramatisches Wiedersehen - Evelyn Burdecki bringt Dr. Bob sofort in Gefahr

Dschungelcamp (RTL): Vergangenen Donnerstag kam es zu einem dramatischen Wiedersehen von Evelyn Burdecki und TV-Arzt Dr. Bob. Die hübsche Blondine rennt plötzlich ungebremst auf ihn zu - und das trotz der derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen.

Köln - Bereits vor zwei Jahren räumte Evelyn Burdecki (32) im TV-Format „Dschungelcamp“, moderiert von Sonja Zietlow (52) und Daniel Hartwich (42) die Dschungelkrone ab. Seitdem ist die süße Blondine in sämtlichen Shows zu sehen. So saß sie nicht nur in der Jury von „Das Supertalent“, sondern tanzte sich zudem noch bei „Let´s Dance“ mit ihrem Tanzpartner Evgeny Vinokurov bis auf Platz fünf. Doch bei all den Bekanntschaften in den verschiedensten Formaten, hat sie einen besonders in ihr Herz geschlossen - Dr. Bob (70).

Evelyn Burdecki IBES-Gewinnerin 2019

Dschungelcamp: Evelyn Burdecki und Dr. Bob verbindet eine tiefe Freundschaft

In der siebten Folge der Dschungelshow (Das sind die diesjährigen Kandidaten) kam es nun zu einem dramatischen Wiedersehen der beiden. Die Freude darüber war besonders seitens Evelyn groß. „Egal, wo er ist, die Menschen haben Freude, die Menschen lachen. Die fühlen die Wärme, wenn Dr. Bob in der Nähe ist“, schwärmt sie im Interview mit RTL. Genau diese Wärme wollte Evelyn bei dem Wiedersehen auf deutschem Boden wohl unbedingt erneut spüren. Entgegen aller Kontaktbeschränkungen stürmte die 32-Jährige auf Dr. Bob zu und wollte ihn umarmen. Im letzten Moment bremste sie dann aber doch noch ab, kam dem 70-jährigen Australier dennoch gefährlich nah.

Aufgrund der Corona Pandemie musste das Dschungelcamp (Alle Sendezeiten im Überblick) dieses Jahr von Australien nach Köln verlegt werden. Um für mehr Gesprächsthemen zu sorgen, begrüßen die Moderatoren täglich auch verschiedene Ex-Camper live im Studio und blicken gemeinsam auf legendäre Dschungelprüfungen und Highlights zurück.

Dr. Bob macht Evely ein Liebesgeständnis.

So auch am Donnerstag (21. Januar 2021) „Dschungelcamp“-Star Evelyn war zu Gast und schwelgte gemeinsam mit ihrem Dr. Bob in Erinnerung. Auch der TV-Arzt wurde dabei ganz schön sentimental. „Evelyn hat einen besonderen Platz in meinem Herzen, den niemand sonst hat. Das meine ich Ernst. Sogar meine Frau ist glücklich, weil sie weiß, dass wir enger sind, als beste Freunde. Da ist etwas Besonderes und das macht mich emotional. Ich liebe sie so sehr“, gesteht er ihr vor laufender Kamera.

Dschungelcamp: Das Aufeinandertreffen von Evelyn und Dr. Bob fiel anders aus als erwartet

Dass dabei die Umarmung ausfallen musste, machte beiden mächtig zu schaffen. Eigentlich stehen sie sonst nämlich regelmäßig in Kontakt. „Das ist eine Freundschaft. Das ist was ganz Vertrauliches. Wir haben auch so Kontakt. Also, wir telefonieren auch ab und zu oder wir schreiben auf Instagram“, verkündet Evelyn stolz in der Dschungelshow. Die Corona-Pandemie ließ ihr Aufeinandertreffen etwas anders verlaufen als gehofft. Am Ende kam es dann aber doch noch zum langersehnten Umarmung der beiden. Auf Instagram erklärt sie ihren Followern dabei, dass sie beide negativ getestet wurden und somit auf Tuchfühlung gehen dürften ...

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare