1. extratipp.com
  2. TV
  3. Dschungelcamp

„Den lieben immer alle“: Peter Klein zieht zum dritten Mal in den Dschungel – als Begleitung

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Peter Klein neben den Dschungelcamp-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sowie Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis (Fotomontage)
Daniela Katzenberger bleibt daheim: Als Dschungelcamp-Begleitung hat Lucas Cordalis seinen Schwiegervater Peter Klein auserkoren – der hat einschlägige Erfahrung und war bereits zweimal in Australien zur Unterstützung dabei (Fotomontage) © RTL/Stefan Gregorowius & Henning Kaiser/dpa/picture alliance & Screenshot/Instagram/Peter Klein

Ab dem 21. Januar 2022 heißt es wieder: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Schlagerstar und Daniela-Katzenberger-Gatte Lucas Cordalis steht bereits als Dschungelcamp-Kandidat fest, lässt allerdings seine Ehefrau zu Hause. Stattdessen setzt er auf Schwiegerpapa Peter Klein – der bringt als Begleiter reichlich IBES-Erfahrung mit.

Köln - Wenn es für die zwölf Dschungelcamp-Kandidaten am 21. Januar 2022 in die weite Wildnis Südafrikas geht, lässt jeder von ihnen Familie, Freunde und Fans für ein Weilchen zurück. Bis zu ihrem Auszug sind die Promis bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ vollkommen von der Außenwelt abgeschnitten. Ganz allein sind sie in der Fremde allerdings nicht.

Vor Ort, untergebracht in einem Luxus-Hotel, wartet auf jeden der IBES-Teilnehmer (diese Promis sollen ins Camp einziehen) allerdings ein von ihnen auserkorener Begleiter, der sie auf der Reise unterstützt und nach dem Ausscheiden in Empfang nimmt. Lucas Cordalis (54), der sich gemeinsam mit Harald Glööckler (56) und Filip Pavlović (27) in den südafrikanischen Busch traut, setzt dabei auf ein erfahrenes Familienmitglied – seine Gattin Daniela Katzenberger (35) bleibt also daheim! Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Dschungelcamp: Lucas Cordalis nimmt Peter Klein mit zu IBES – drittes Mal als Begleiter dabei

Insgesamt zweimal durfte sich Peter Klein schon als Dschungelcamp-Begleitung beweisen: Der Stiefvater von „Goodbye Deutschland“-Blondine Daniela Katzenberger unterstützte zunächst 2013 seine Ehefrau Iris Klein (54) bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (hier die Infos zur Jubiläumsstaffel) und kehrte 2018 an der Seite seiner Stieftochter Jenny Frankhauser (29) in den australischen Dschungel zurück. Der 29-Jährigen brachte er offenbar Glück: Sie wurde zur Dschungelkönigin gewählt.

„Jetzt geht er mit Lucas“, verriet Iris Klein nun im „Schwuler gehts nicht“-Podcast. Peter Klein kommt bald also in den Genuss, Südafrika zu sehen, nachdem es ihn bereits zweimal nach Australien verschlagen hatte. Bereits Anfang Januar wird sich das Dschungelcamp-Team mitsamt der Kandidaten auf den Weg machen.

Dschungelcamp: Verschlägt es Peter Klein bald selbst zu IBES? Iris Klein deckt auf – „Viel zu nett“

Damit ist Peter Klein fast schon fester Bestandteil des Dschungelcamps – auch wenn die Zuschauer von ihm eher wenig mitbekommen werden. Stattdessen steht sein Schützling und Schwiegersohn Lucas Cordalis im Rampenlicht, der wohl dem fulminanten Sieg seiner Schwägerin Jenny Frankhauser nacheifern wird.

Als „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Kandidat wäre Peter Klein allerdings eher ungeeignet, erklärte zumindest seine Frau Iris Klein: „Der Peter ist eigentlich viel zu nett. Den lieben immer alle. Das ist so ein Workaholic, der würde das Camp umbauen.“ Doch als Begleiter scheint der gelernte Maler und Lackierer unersetzbar zu sein – immerhin setzt man beim Katzenberger-Cordalis-Klein-Clan zu einhundert Prozent auf seine Unterstützung. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare