1. extratipp.com
  2. TV
  3. Dschungelcamp

Dschungelcamp-Nachrücker: Jasmin Herren bekommt 60.000 Euro - Cosimo Citiolo geht leer aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Jasmin Herren wischt sich eine Träne weg, Cosimo Citiolo spricht in die kamera
Jasmin Herren gehört zwar zu den Geringverdienern - aber Cosimo Citiolo sieht keinen Cent © RTL & Instagram/Cosimo Citiolo

Jasmin Herren rückt im Dschungelcamp für Christin Okpara nach und bekommt dafür eine Gage von 60.000 Euro. Und Cosimo Citiolo? Der hätte nachrücken sollen, geht aber leer aus.

Schon bevor „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ 2022 überhaupt losging, gab es einen Eklat um Christin Okpara (25). Denn die hatte falsche Aussagen bezüglich ihres Impfstatus gemacht und wurde von RTL im hohen Bogen rausgeworfen. An ihrer Stelle durfte Jasmin Herren (43) ins Dschungelcamp einziehen. Sie war nämlich bereits als Nachrückerin nach Südafrika gereist und auf der Ersatzbank geparkt. Mit Cosimo Citiolo (40) hingegen sieht es ganz anders aus.

Cosimo Citiolo darf nicht ins Dschungelcamp

Eigentlich sollten sich derzeit zwölf TV-Stars (alle Kandidaten im Überblick) im südafrikanischen Busch befinden. Doch Christin Okpara ist nicht die einzige, die schon vor Beginn ausschied. Auch Lucas Cordalis kann nicht bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ teilnehmen. Denn der Schlagersänger hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Seinen Platz hätte planmäßig Cosimo Citiolo einnehmen sollen - doch der hatte selber Corona. Schon bevor er überhaupt nach Südafrika fliegen konnte, wurde er positiv auf das Virus getestet. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Nun rückt also niemand nach. Statt zwölf ziehen lediglich elf Stars ins Camp. Das liegt wohl vor allem an der komplizierten Anreise. Bevor die IBES-Teilnehmer ins Camp ziehen durften, mussten sie nämlich eigene Tage in Quarantäne verbringen (alle Dschungelcamp-Sendetermine im Überblick).

Gagen der Dschungelcamp-Nachrücker enthüllt

Was Jasmin Herren als Ersatzkandidatin verdient? Bild.de zufolge soll die Witwe von Willi Herren (†45) für ihre Teilnahme 60.000 Euro bekommen. Keine besonders große Gage, wenn man bedenkt, dass Harald Glööckler als Topverdiener 200.000 Euro erhält. Aber trotzdem besser als Cosimo Citiolos Gage. Der DSDS-Kandidat geht nämlich völlig leer aus (alle IBES-Folgen kostenlos bei RTL+ streamen).

Laut Bild.de wird die gage der Kandidaten gestaffelt ausgezahlt und nicht etwa auf einen Schwung. 20 Prozent gibt es bei Unterzeichnung des Vertrags, weitere 20 Prozent bei der Ankunft vor Ort in Südafrika. Die nächsten 25 Prozent gibt es nach Abschluss der Produktion und die restlichen 35 Prozent nachdem der Exklusivität-Zeitraum beendet ist. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare