1. extratipp.com
  2. TV
  3. Dschungelcamp

„Einfluss von K.-O.-Tropfen“: Eric Stehfest enthüllt bei IBES intimes Geständnis seiner Frau

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Edith Stehfest schaut traurig zur Seite und Eric Stehfest im Dschungelcamp
Eric Stehfest überrascht mit heftigem Geständnis über seine Frau Edith im Dschungelcamp (Fotomontage) © RTL & picture alliance/dpa | Annette Riedl

Eric Stehfest offenbart im Dschungelcamp ein düsteres Geheimnis. Seine Frau Edith soll im Alter von 17 Jahren vergewaltigt worden sein. Mit diesem Thema hat das Paar noch heute sehr zu kämpfen.

Südafrika - An Tag 15 im Dschungelcamp überrascht Eric Stehfest (32) mit einem dunklen Geständnis. In einem privaten Gespräch mit Peter Althof (66) bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, packt Eric über einen harten Schicksalsschlag seiner Frau Edith aus (diese 12 Kandidaten sind 2022 im Dschungelcamp).

Edith Stehfest (27) soll im jungen Alter vergewaltigt worden sein, verrät Eric im Dschungelcamp (alle Folgen kostenlos bei RTL+ (TVNOW) in der Mediathek sehen). Das Thema beschäftigt das Paar noch heute. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Dschungelcamp: Für Eric und Edith ist jeder Tag ein Kampf

„Edith wurde mit 17 Jahren vergewaltigt unter dem Einfluss von K.-O.-Tropfen. Das Ganze ist erst vier Jahre später rausgekommen“, beichtet Eric Stehfest. „Der Täter ist dann Jahre später mit dem Video auf einem USB-Stick in der Hose ins Krankenhaus eingeliefert worden“, so der IBES-Teilnehmer.

„Da waren sehr viele pornografische und kinderpornografische Videos drauf“, verrät der Schauspieler weiter. Auf diesem Stick befand sich auch ein Video der Vergewaltigung seiner Frau. „Wir bekamen 2018 einen Anruf vom LKA, wir sollen aufs Revier kommen. Sie musste dann das komplette Video sehen, wie sie vergewaltigt wurde“, offenbart der GZSZ-Schauspieler weiter.

Auch Eric hat mit der Vergewaltigung seiner Frau sehr zu kämpfen: „Jeder Tag ist ein Kampf“, erklärt er. Um von dem männlichen Geschlecht abzukommen, hatte Edith eine lange Zeit eine Frau an ihrer Seite. Dies war durch eine offene Beziehung zu Eric möglich.

Dschungelcamp: „Dann kann es passieren, dass im Kopf plötzlich diese Mordlust kommt“

„Wenn sowas passiert, dann kann es passieren, dass im Kopf plötzlich diese Mordlust kommt. Dieser Gedanke, jemanden zu töten“, offenbart Eric. Diese Denkweise kenne er nicht von sich „nur ist dann der Hass und der Zorn, der dann hochkocht, sehr, sehr groß“, erklärt der IBES-Star weiter. Das Gefühl ging mit den Gerichtstagen langsam vorüber. „Der [Täter] hat seinen Prozess gekriegt“, enthüllt Eric. Das Thema beschäftigt das Ehepaar aber noch heute. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare