1. extratipp.com
  2. TV
  3. Dschungelcamp

„Fühle mich wie 16“: Ekel-Essensprüfung erinnert Eric Stehfest an seine wilde Jugend

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Dschungelcamp: Eric Stehfest muss in der Dschungelprüfung im Finale allerlei Unappetitliches essen (Fotomontage)
Im Dschungelcamp-Finale musste Eric Stehfest noch einmal alles geben: Der GZSZ-Star bekam unappetitliche Gerichte serviert, darunter Impala-Augen und Kuh-Urin (Fotomontage) ©  RTL/Stefan Menne

Im Dschungelcamp-Finale stand eine letzte Essensprüfung an – und Eric Stehfest hatte die Ehre: Tapfer schlang sich der ehemalige GZSZ-Star durch Unappetitlichkeiten wie Impala-Augen und Kuh-Urin. Dabei halfen ihm einschlägige Erfahrungen aus seiner Jugend, wie er anschließend verriet.

Mpumalanga, Südafrika - Die Südafrika-Premiere des Dschungelcamps neigte sich am Samstagabend (5. Februar) dem Ende zu: Im großen Finale von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (IBES) durften die drei verbliebenen Kandidaten (diese Promis waren 2022 im Dschungel) im Kampf um die Krone noch einmal alles geben.

Eric Stehfest (32) musste sich in den letzten Camp-Stunden einem echten Klassiker stellen und in einer ekelerregenden Essensprüfung antreten. Die konnte den ehemaligen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Darsteller allerdings nur bedingt erschrecken – denn der Ekel-Härtetest erinnerte an seine eigene Jugend, wie er nach dem Spiel offenbarte. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Dschungelcamp: Eric Stehfest muss in Final-Essensprüfung – „In einem schönen Restaurant“

Eric Stehfest hat im Dschungelcamp zwei emotionale Wochen verbracht, in denen er sich zunächst mit den anderen IBES-Teilnehmern überwarf, anschließend aber wieder in die Gemeinschaft integriert wurde. Die RTL-Zuschauer blieben dem 32-Jährigen treu und wählten ihn bis ins Finale, wo auf ihn eine Essensprüfung wartete. Dort wurden in fünf Gängen insgesamt zehn Gerichte serviert. Der Clou: Pro Gang musste der Schauspieler zwischen einer leckeren, liebevoll zubereiteten Speise und Ekel-Kost wählen – einen Stern gab es allerdings nur für den Verzehr von letzterer.

Dschungelcamp: Eric Stehfest trinkt ein Glas Kuh-Urin
Im Dschungelcamp-Finale blieb Eric Stehfest tapfer, obwohl er die Essensprüfung inklusive Kuh-Urin und Kudu-Hirn erwischt hatte – dank einschlägiger Jugend-Erfahrungen, wie er danach gestand © RTL/Stefan Menne

Doch so kurz vorm Ziel war dem GZSZ-Star natürlich nicht nach Schlemmen zumute: Im ersten Gang etwa entschied er sich deswegen gegen eine bunte Früchteplatte und für zwei Impala-Augen. Die schlang Eric Stehfest auch tapfer runter und erklärte anschließend seine Taktik: „Ich habe versucht woanders zu sein, in einem schönen Restaurant.“ Auch alle andere Köstlichkeiten schlug der gebürtige Dresdner aus, stürzte sich stattdessen auf Fliegen mit Maikäferlarven, ein im Tierschädel angerichtetes Kudu-Hirn oder ein Glas voll Kuh-Urin. Lediglich ein Stück Straußenherz brachte ihn an seine Grenzen.

Dschungelcamp: Eric Stehfest meistert Ekel-Prüfung dank Jugend-Erfahrung – „Fühle ich mich wie 16“

Damit erkämpfte Eric Stehfest im Dschungelcamp-Finale vier von fünf möglichen Sternen – und bewies dabei sogar noch Humor. Als er direkt aus dem Kudu-Kopf das Gehirn der Antilopenart essen musste, scherzte der 32-Jährige: „Das ist ja fast wie zu Hause. So essen wir auch immer!“

Die „berühmteste Dschungelprüfung“, wie Fan-Liebling Dr. Bob den Härtetest vorab nannte, stellte den IBES-Finalisten vor keine allzu große Hürde: „Mir geht es gut. Dafür bin ich hergekommen und jetzt fühle ich mich wie 16, da haben wir so einen Scheiß auch aus Spaß gemacht“, resümierte er danach triumphierend lächelnd. Bereits vorab hatte der Schauspieler gestanden, er habe sich in seiner Jugend diversen „Mutproben“ unterzogen – und war wohl auch deshalb bestens gewappnet für das IBES-Finale (Dschungel verpasst? Alle Folgen kostenlos bei RTL+ (TVNOW) in der Mediathek sehen).

Dschungelcamp: Eric Stehfest Speisekarte in der Ekel-Essensprüfung als Übersicht

Appetitliches Gericht:Dschungel-Köstlichkeit:
Frische FrüchteplatteImpala-Augen ✔
Salat mit Hähnchen und FetaMaikäferlarven in einer Box voller Fliegen ✔
Gambas und SteakMeeresschnecken und ein Stück Straußenherz ✘
Waffeln mit warmen Kirschen, Schlagsahne und PuderzuckerKudu-Hirn ✔
ApfelschorleGlas mit Kuh-Urin ✔

Mit seinem Prüfungsergebnis verfehlte Eric Stehfest nur knapp die Leistung seines Dschungelcamp-Konkurrenten Filip Pavlović (27), der alle Sterne errang. Manuel Flickinger (33), der zuletzt ran musste, brach seine Prüfung aufgrund seiner Angst vor Wasser dahingegen ab. Die Krone gewann am Ende schließlich der 27-jährige „Die Bachelorette“-Charmeur, der damit Prince Damien (31), den amtierenden Titelträger von 2020, beerbte. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare