1. extratipp.com
  2. TV
  3. Dschungelcamp

GZSZ-Star Eric Stehfest verweigert Prüfung im Dschungelcamp, weil er von Campern gemobbt wird

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Peter Althof und Eric Stehfest verlassen unverrichteter Dinge die Prüfung.
Peter Althof und Eric Stehfest verlassen unverrichteter Dinge die Prüfung. © Stefan Menne/RTL/RTL+

Eric Stehfest sorgte mit seinem absichtlichen Regelbruch für einen Wasser-Stopp im Camp - jetzt boykottiert er auch noch die Dschungelprüfung.

Kruger-Nationalpark - Eric Stehfest sorgt gerade für ganz schön Wirbel im Dschungelcamp* 2022. Linda Nobat schoss gegen den ehemaligen GZSZ-Schauspieler*, er habe „keine Eier in der Hose“, auch zwischen Filip Pavlovic und Eric Stehfest eskalierte ein Streit. Dazwischen machte er mit einer Geschichte über die Vergewaltigung seiner Frau* auf sich aufmerksam. Auch Übersinnlichem zeigte er sich zugewandt. Das aber wohl größte Drama, bei dem die Team-Harmonie ordentlich ins Wanken geriet: Eric Stehfest verstieß bewusst gegen die Camp-Regeln, weswegen allen das Duschwasser abgedreht wurde. Seine Reaktion? Gleichgültigkeit.

Dschungelcamp 2022: Teilnehmer wählen Eric Stehfest mit Peter Althof in die Prüfung

Bisher war Eric Stehfest noch in keiner Dschungelprüfung zu sehen, die Zuschauer wählten ihn in keine, aber bisher auch nicht aus der Show. Inzwischen können sich die Dschungelcamp-Bewohner* gegenseitig und auch selbst in die Prüfungen wählen. Eric Stehfest wählte sich zwar nicht selbst, bekam aber von den anderen die zweitmeisten Stimmen für die kommende Prüfung. Zusammen mit Peter Althof, der bisher auch noch in keine Prüfung durfte, geht es daher in „Schluss mit lustig“. Dabei müssen die beiden in einem Fluss mit Nilpferden Sterne für das Camp-Essen erspielen. In einem Käfig mit Luftkammer festgekettet müssen die Promis unter Wasser die richtigen Schlüssel für ihre Ketten finden. Eine Alles-oder-Nichts-Prüfung, bei der es nur alle acht oder gar keine Sterne gibt. „Was für eine Fake-Sche*ße“, erklärt Eric Stehfest schon vorher, was nichts Gutes erahnen lässt.

Dschungelcamp 2022: Eric Stehfest boykottiert Prüfung - Essen für alle? „Das ist mir egal“

Doch Eric Stehfest trifft noch bevor es überhaupt mit der Prüfung losgeht eine radikale Entscheidung. Daniel Hartwich fragt das typische: „Möchtet ihr zu dieser Dschungelprüfung antreten?“ Und Eric Stehfest ruft: „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“ Seine Erklärung: „Ich habe tatsächlich keine Angst, aber es ist tatsächlich so, dass es im Camp Menschen gibt, die frei heraus sagen, dass sie mich richtig sche*ße finden, meine Persönlichkeit sche*ße finden und meine Gefühle benutzt haben, um mir irgendwelche Geschichten zu erzählen.“

Weiter erklärt er dem völlig verdutzen Rest: „Deshalb bin ich nicht bereit, für Menschen Essen zu erspielen, die mich nicht leiden können. Das mache ich nicht.“ Peter Althof kann natürlich nicht alleine antreten, doch auch das kommentiert Eric Stehfest mit: „Das ist mir egal.“ Er erklärt weiter: „Es sind tatsächlich mehrere dabei, auch Menschen, von denen ich dachte, dass sie gut zu mir sind. Sind sie aber nicht. Das ist mein Entschluss.“

Übrigens: Alle Neuigkeiten zur Show gibt es jetzt auch in unserem täglichen Dschungelcamp-Newsletter

Dschungelcamp 2022: Moderatoren-Duo verdutzt - „hatten wir noch nie“

Peter Althof kommentiert den Entschluss solidarisch: Ich gehe „mit meinem Krieger wieder zurück und diskutiere alles nochmal durch.“ Die radikale Entscheidung ist auch für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich ein Novum: „Das hatten wir auch noch nie. Premiere, Premiere, Premiere.“, so Sonja Zietlow.

Eric Stehfest scheint jedenfalls gehörig die Nase voll zu haben: „Ich esse seit vielen Prüfungen schon nicht mehr mit“, erklärt der Schauspieler. „Ich esse nur Reis und trinke Wasser, das reicht mir. Weil ich eben genau das nicht will. Ich will nicht in eine Bringschuld kommen für Mensch, die mir nicht guttun und die mich nicht mögen.“

Zurück im Camp verkündet er den anderen Teilnehmern: „Ich würde euch raten, mich nicht mehr in die Prüfungen zu wählen, sonst geht das so weiter.“ Das Dschungelcamp verlassen möchte er aber auch nicht. *tz.de ist Teil von IPPEN.Media

Auch interessant

Kommentare