1. extratipp.com
  2. TV
  3. Dschungelcamp

Wegen rassistischer Beleidigung gegen Linda: RTL schmeißt Janina Youssefian aus dem Dschungelcamp

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Linda vorn mit aggressivem Gesichtsausdruck, im Hintergrund sie und Janina
Zwischen Linda und Janina entbrennt ein heftiger Streit © Screenshots/RTL+

Im Dschungelcamp kommt es zu einem heftigen Streit zwischen Linda Nobat und Janina Youssefian. RTL zieht drastische Konsequenzen und schmeißt die Ex von Dieter Bohlen aus der Sendung.

Gemeinsam müssen Janina Youssefian (39) und Linda Nobat (27) am dritten Tag in die Dschungelprüfung. Doch anstatt sich über den gemeinsamen Erfolg zu freuen, gehen sich die beiden an die Gurgel. Warum sich die beiden streiten, scheint nicht mal den beiden „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“-Kandidatinnen klar zu sein.

Doch der Streit eskaliert mehr und mehr. Bis Janina Youssefian ein Spruch über die Lippen rutscht, der sie das Dschungelcamp-Aus kostet. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Janina Youssefians Beleidigung geht unter die Gürtellinie

„Mach eine Therapie, wenn du hier raus bist!“, keift Janina Youssefian ihre Konkurrentin an. „Du bist doch Psycho!“, erwider Linda daraufhin aufgebracht. „Du bist scheiße!“, schreit Janina. Und Linda meint: „Nein, du bist scheiße!“ So geht es zwischen den beiden Dschungelcamp-Kandidatinnen hin und her. Die Konkurrentinnen schaukeln sich immer weiter hoch, während die anderen TV-Teilnehmer (alle Kandidaten im Überblick) eigentlich längst schlafen wollen.

Im Streit sind die beiden IBES-Kandidatinnen ebenbürtig. Keine steht der anderen in Sachen Beleidigungen nach. Doch dann lässt Janina einen Spruch ab, der nicht nur Linda, sondern auch die anderen Dschungelcamper schockiert. „Geh doch in den Busch wieder, wo du hingehörst!“, schmettert die 39-jährige ihrer Konkurrentin an den Kopf. Linda Nobat ist fassungslos. Wo sie vorher noch mit Beschimpfungen um sich warf, ist sie plötzlich sprachlos. Die ehemalige Bachelor-Kandidatin sitzt am Lagerfeuer und wiederholt mantraartig immer und immer wieder: „In den Busch wieder!“ (Alle IBES-Sendetermine im Überblick)

Dschungelcamp-Kandidaten stärken Linda den Rücken

Und nicht nur Linda ist bestürzt. Auch die anderen Dschungelcamp-Kandidaten stehen hinter ihr. Anouschka Renzi fordert Janina Youssefian auf, sich bei Linda zu entschuldigen. Beleidigen sei zwar in Ordnung, aber nicht, wenn es um die Hautfarbe geht! Und auch Tara findet den Spruch absolut nicht in Ordnung. Harald Glööckler ist richtig außer sich: „Geht‘s noch? Unsäglich peinlich! Also das glaub ich jetzt nicht!“

Auch am nächsten Morgen beschäftigt der Streit die Dschungelcamper noch. Linda Nobat gesteht, dass solche Situationen für sie nicht neu sind. Und Janina fasst sich ein Herz und entschuldigt sich bei ihrer Konkurrentin, immerhin habe sie es nicht so gemeint, sie sei nicht rassistisch. Doch Linda will die Entschuldigung nicht annehmen. Die Ausrede „es war nicht so gemeint“, habe sie schon zu oft gehört. (Alle Folgen kostenlos bei RTL+ streamen)

Und auch RTL will den Kommentar nicht so stehen lassen. Der Kölner Sender zieht drastische Konsequenzen und zieht Janina Youssefian aus dem Wettbewerb. Sie muss das Dschungelcamp auf der Stelle verlassen. Von den anderen Kandidaten ernten die Produzenten der Sendung für diese Entscheidung Applaus. Und Linda ist gerührt von dem Zeichen, das RTL setzt.

Anouschka Renzi fängt indessen ihren eigenen Streit an. Und zwar mit Jasmin Herren. Die bezeichnet sie als „Asi-Braut“. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare