Deutschland statt Australien

Dschungelcamp 2021: Alle Informationen zu „Ich bin ein Star - die große Dschungelshow“ bei RTL

Aus dem Dschungelcamp wird 2021 „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“. Durch die anhaltende Corona-Pandemie gibt lediglich eine Ersatzshow. Diese findet nicht wie sonst in Australien, sondern in Deutschland statt. Hier mehr zu der neuen Show.

Köln - Nach viel hin und her, steht eines fest: Das Dschungelcamp 2021 (Dschungelcamp 2021 Köln: Die Kandidaten von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“) wird trotz Corona stattfinden - Nur in einer Art und Weise, die es bisher noch nicht bei der RTL-Show gab. Alle Informationen zu der Dschungelcamp-Ersatz-Show , gibt es hier:

Dschungelcamp findet wegen Corona-Pandemie nicht statt wie sonst

IBES gehört zu einer der beliebtesten Trash-TV-Formate im deutschen Fernsehehen - bei den 14-49-Jährigen sogar die erfolgreichste. Um so enttäuschter reagierten die IBES-Fans über die Absage. Schließlich schickt seit 2004 RTL jedes Jahr Stars in den australischen Dschungel (Dschungelcamp 2021 (RTL): Alle Sendetermine 2021 im Überblick). In einem Art Camp mitten im Nirgendwo leben die Promis Wochen lang nur vom Nötigsten.

Nicht nur dass die Kandidaten 24 Stunden am Tag gefilmt werden, sondern auch eklige Dschungelprüfungen, fordern von den Kandidaten großes Durchhaltevermögen. Am Ende ist eines am Wichtigsten: Bei den Zuschauern Sympathiepunkte sammeln - Denn diese entscheiden am Ende, wer Dschungelkönig wird und somit 50.000 Euro mit nach Hause nehmen darf.

Dschungelcamp-Standort: Erst Australien, dann Wales, und nun doch Deutschland

fSo ist das normalerweise - Doch 2021 hat Corona auch die TV-Landschaft vollkommen im Griff. Nach viel hin und her, Gerüchten und Falschinformationen, steht mittlerweile fest: Das Dschungelcamp findet statt. Relativ früh wusste man: Australien fällt ins Wasser. Als Alternative sollte der Dschungel dann nach Wales in ein Gruselschloss verlegt werden. Doch aufgrund von weiter ansteigenden Infektionszahlen, musste auch diese Alternative abgesagt werden. Das Risiko zu hoch - Nun zum Plan C - oder auch die Alternative von der Alternativen: Deutschland.

Dschungelcamp 2021: Alle Infos zu „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ (hier alles, was bisher bekannt ist)

Aus Dschungelcamp wird  „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“

Die Ersatzshow findet Ähnlichkeiten mit dem Prinzip von „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ Im Sommer 2015 wurde die Ableger-Show produziert - worauf sich Siegerin Brigitte Nielsen für die darauffolgende Staffel der Originalshow qualifizierte. Bei der Dschungelcamp-Ersatzshow, die den Namen „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ tragen soll - geht es ähnlich zu:

Die Stars kämpfen in der 15-teilige Event-Show nicht wie sonst um den Titel des Dschungelkönigs, sondern um den Einzug in die Dschungelcamp-Staffel 2022. Doch nach Bild-Informationen soll der Sieg nicht ausschlaggebend sein, auch so habe man die Chance in den Dschungel 2022 zu ziehen.

Brigitte Nielsen erkämpfe 2012 die Dschungelkrone bei RTL

Im großen Finale am Freitag, 29. Januar 2021, 22:15 Uhr, entscheiden dann die TV-Zuschauer per Voting, wer in das 15. australische Dschungelcamp 2022 einziehen wird. Doch nicht nur der Einzug in den Dschungel verspricht RTL dem Sieger - Genau wie auch beim „richtigen“ IBES erhält der Sieger ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro.

Dschungelcamp alte Gesichter: Moderation und Dr. Bob bleibt gleich

Während um mögliche Kandidaten noch wild spekuliert wird, steht die Moderation schon fest. Sonja Zietlow (52) und Daniel (42) Hartwich werden die Geschehnisse kommentieren. Beide kann man als echte IBES-Urgesteine bezeichnen. Zietlow moderiert die Dschungelshow bereits seit Beginn an und Daniel Hartwich übernahm nach dem Tod von Dirk Bach in Staffel sieben.

Dschungelcamp 2021: Alle Infos zu „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ (hier alles, was bisher bekannt ist)

Dschungelcamp 2021: Kandidaten stehen fest

Der Sender RTL hat mittlerweile die Kandidaten für die „Ich bin ein Star - die große Dschungelshow“ 2021 bekanntgegeben. Hier eine Liste der Kandidaten:

  • Zoe Saip (21)
  • Filip Pavlovic (28)
  • Bea Fiedler (63)
  • Christina Dimitiriou (29)
  • Djamila Rowe (53)
  • Frank Fussbroich (52)
  • Lars Tönsfeuerborn (30)
  • Lydia Kelovitz (30)
  • Mike Heiter (28)
  • Nina Queer (35)
  • Xenia Prinzessin von Sachsen (34)
  • Oliver Sanne (34)

Ausführliche Informationen zu den Kandidaten von „Ich bin ein Star - die große Dschungelshow“ 2021 gibt es in diesem Artikel: Dschungelcamp 2021: Die 12 Kandidaten von „Ich bin ein Star - die große Dschungelshow“

Die Dschungelshow startet am 15. Januar 2021 um 22.15 Uhr.

Rubriklistenbild: © TVNIW/Gero Breloer, dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare