1. extratipp.com
  2. #TV

Listicle extratipp.com: Drei Kult-Kandidaten bei „Schwiegertochter gesucht“

Erstellt:

Von: Chiara Kaldenbach

Beate links mit einer Rose in der Hand, Ingo in der Mitte, rechts Heiko (Fotomontage)
Die Drei Kult-Kandidaten bei „Schwiegertochter gesucht“ (Fotomontage) © Facebook, RTL

Vom Engelfreund bis zur Hobbydichterin - Diese drei „Schwiegertochter gesucht“ Teilnehmer bleiben bis heute in Erinnerung.

Köln - Wenn Vera Int-Veen (53) nach der großen Liebe sucht, dann heißt es wohl wieder „Schwiegertochter gesucht“. Seit 2007 stellt die Moderatorin jedes Jahr sämtliche Singles einander vor. Wie der Name bereits sagt: Mit dabei natürlich immer die Mütter der Single-Männer. Fans lieben nicht nur den Unterhaltungswert der Kuppelshow, sondern ganz besonders die oftmals ins Lächerliche gezogenen Kandidaten.

++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

Nach der bekannten TV-Enthüllung 2016 des Satirikers Jan Böhmermann (lesen Sie auch: Die größten TV-Skandale), zog RTL drastische Konsequenzen. Sämtliche Änderungen führten dazu, dass RTL die Kandidaten weniger ins Lächerliche zieht. Und dennoch bleiben die alten Gesichter von „Schwiegertochter gesucht“ in Erinnerung. Diese drei Kandidaten gehen in die „Schwiegertochter gesucht“-Geschichte ein.

„Schwiegertochter gesucht“: Engelfreund Heiko und seine Spiritualität

Heiko in Elviras Wohnung, ein Engel steht auf dem Tisch
„Schwiegertochter gesucht“: Engelfreund Heiko und seine Spiritualität  © Screenshot/TVNOW

In Staffel vier fiel Heiko (46) besonders durch seine spirituellen Züge auf. Das gefiel Michaela - der Sachse und die Kandidatin verliebten sich in der Show und gingen als Paar heraus. 2012 folgte allerdings wieder die Trennung. Somit versuchte er es erneut und ließ mit Alexandra die Pendel sprechen. Das Glück stand allerdings auch diesmal nicht auf seiner Seite. Alexandra und Engelfreund-Heiko wurden kein Paar.

„Schwiegertochter gesucht“: Schriftsteller Ingo wollte Frauen mit seiner Fantasy-Leidenschaft überzeugen

Dauerkandidat Ingo (30) suchte bei Vera Int-Veen nach der großen Liebe - vergebens. Statt bei der RTL-Show fand er seine heutige Freundin Annika 2018 über Facebook. Ingo bleibt trotzdem als einer der unterhaltsamsten Kult-Kandidaten in Erinnerung. So datete der gelernte Holzbearbeiter jahrelang sämtliche Frauen, versuchte sie von seiner Fantasy-Leidenschaft sowie seinen Schreibkünsten als „Schriftsteller“ zu überzeugen.

Lange gesucht, endlich gefunden - Ingo und seine große Liebe Annika.
Lange gesucht, endlich gefunden - Ingo und seine große Liebe Annika. © Screenshot/Facebook Ingo und Annika Fanpage

Hobbydichterin Beate sucht jahrelang die Liebe bei „Schwiegertochter gesucht“

Wenn jemand für „Schwiegertochter gesucht“ steht dann wohl Hobbydichterin Beate Fischer (38) Von 2008 bis 2017 suchte sie in der RTL-Kuppelshow ihr Liebesglück. Dabei wurde die TV-Kandidatin auch hin und wieder fündig. Zusammen mit ihrer Mutter Irene sorgte die 38-Jährige für etliche Lacher.

Mutter Irene (links) und Beate (rechts)
Mutter Irene (links) und Beate (rechts) © RTL

Für die Liebe war dem Mutter-Tochter-Duo kein Weg zu weit. Selbst nach Bali und Alaska reisten sie für Beates Männersuche. Die Frauen entwickelten sich schnell zu Zuschauerlieblingen und bekamen sogar ihre eigene Sendung, in der sie durch Asien reisten. Doch seit dem Tod ihrer Mutter 2017 zog sich die Hobbydichterin aus der Öffentlichkeit zurück.

Auch interessant

Kommentare