1. extratipp.com
  2. TV

Nabelschnur hing schon raus: riskante Geburt von Sarafina Wollny

Erstellt:

Kommentare

Sarafina mit Baby auf dem Arm, daneben ein Bild der Zwillinge
Mittlerweile geht es den Zwillingen gut. © Instagram/Sarafina Wollny

Endlich sind die Zwillinge von TV-Star Sarafina Wollny und Ehemann Peter da. Doch die Geburt ihrer beiden Söhne war ziemlich dramatisch, wie die Zuschauer jetzt in der neuen “Wollny”-Folge erfuhren…

Ratheim - Die Geburt von Sarafina Wollnys (26) Zwillingen war ganz schön gefährlich! Im Mai dieses Jahres war es endlich so weit – der lang ersehnte Nachwuchs der Reality-TV-Bekanntheit und ihres Mannes Peter (28) erblickte das Licht der Welt. Die Geburt der beiden eineiigen Brüder Casey und Emory war allerdings alles andere als einfach, denn die Entbindung lief nicht wie geplant ab. Die Söhne des Paares kamen per Notkaiserschnitt zehn Wochen zu früh auf die Welt – und dabei hätte einiges schiefgehen können!

In der aktuellen “Wollny”-Folge können die Zuschauer an den letzten Momenten von Sarafinas Schwangerschaft teilhaben. „War gar nicht so einfach, da ging es wirklich um jede Sekunde“, erzählte Oma Silvia Wollny (56) ihrem Partner Harald, nachdem sie das erste Mal ihre Enkelsöhne auf der Intensivstation besuchen konnte. Die Situation war ziemlich kritisch, denn „die Nabelschnur hing unten schon raus“, berichtete die 56-Jährige. Der eine Zwilling habe seinem Brüderchen sogar schon mit dem Fuß im Mutterleib die Luft abgedrückt.

Zum Glück griffen die Ärzte schnell ein und holten die beiden Babys mit einem Notkaiserschnitt auf die Welt.

Doch auch nach der Entbindung blieb der Zustand der Frühchen zunächst kritisch, Söhnchen Casey wurde sogar an den Sauerstoff angeschlossen. Auch die frischgebackene Mama Sarafina musste sich nach der dramatischen Geburt ihrer Kinder erst einmal erholen - besonders körperlich. Aufgrund ihrer XXL-OP-Narbe konnte die 26-Jährige anfangs nur im Rollstuhl oder Bett bleiben.

Neu-Mama Sarafina ist unfassbar stolz auf ihre Söhne

Sarafina und Peter haben ihre beiden Zwillinge mittlerweile mit nach Hause nehmen können. Beiden Jungs geht es gut - und Mama Sarafina könnte nicht glücklicher sein. Auf Instagram schrieb der TV-Star, dass die Zwillinge ein Wunder seien, welches ihr Leben vollkommen gemacht hat. “Heute vor 4 Monaten habt ihr das Licht der Welt erblickt. Der Moment als es hieß, ihr müsst geholt werden, SOFORT!!”, beschrieb die 26-Jährige die dramatische Geburt.

“Wir hatten so eine Angst um euch...Ihr habt uns vom ersten Moment an gezeigt was ihr für unglaubliche Kämpfer seid. Wir können es nicht oft genug sagen, aber wir sind unfassbar stolz auf euch zwei”, erklärte Sarafina unter ihrem Instagram-Post.

Die frisch gebackenen Eltern genießen aktuell die Zeit mit ihren Kindern, ihre Fans können die Geburt in der aktuellen Folge der “Wollnys” bei RTL 2 verfolgen.

Auch interessant

Kommentare