Auf Hawaii gefangen

Die Reimanns (RTL2): Zerbricht die Familie? Konny kann Freundin von Jason überhaupt nicht leiden

Die Reimanns (RTL2) gelten als verschworene Familie. Auch, wenn Konny und Manu seit Monaten ihre Kinder nicht mehr sehen können, die Reimanns halten zusammen. Oder doch nicht?

O‘ahu, Hawaii - Seit 2015 leben Konny (65) und Manu Reimann (52) auf Hawaii, genauer gesagt auf der Insel O‘ahu. Die Reimanns zählen zu den bekanntesten Auswanderern Deutschlands und werden seit Jahren von „Goodbye Deutschland“ sowie ihrer eigenen Doku „Die Reimanns“ begleitet. Jeder TV-Zuschauer kennt die Reimanns als verschworene Familie. Manu brachte aus erster Ehe Janina und Jason mit, Konny sieht die beiden längst als seine eigenen Kinder. Doch mit dem Anhang scheint es zu hapern.

Manu, Janina, Jason und Konny Reimann

Janina blieb mit ihrem Partner in Texas, Jason lebt mit seiner Familie noch in Texas. Sehr zum Leidwesen von Manu, die ihre Kinder seit Monaten nicht persönlich sehen kann. Aufgrund der Corona-Krise sitzen Konny und Manu Reimann auf Hawaii fest. So bleibt den „Goodbye Deutschland“-Stars nur das virtuelle Treffen. Für Konny scheint das kein Problem zu sein - im Gegenteil. (Lesen Sie hier: Goodbye Deutschland (Vox): So reich sind Konny und Manu Reimann)

Die Reimanns: Konny lästert über Jasons Freundin Hunter

Die Kinder von Manu Reimann, Jason und Janina, sind bereits selbst verheiratet, Jason ist sogar schon zweifacher Familienpapa. Nach monatelangem Warten hat das Leiden von Manu endlich ein Ende. Die Reimanns konnten Sohn Jason, Schwiegertochter Hunter sowie die zwei kleinen Jungs Kealan Ray (6) und Oli (3) endlich besuchen.

Während bei Manu vor lauter Freude die Tränen kommen und sie vor laufender TV-Kamera weinen muss, betrachtet Konny Reimann das Ganze eher nüchtern. Die Reimanns sind ein verschworener Haufen, Konny ist die Familie sehr heilig. Doch auf Hunter scheint der 65-Jährige nicht gerade gut zu sprechen zu sein.

Die Reimanns: Janinas Freund Coleman gut aufgenommen in der Familie

Als Janina und Jason älter wurden, war es an der Zeit, die jeweiligen Partner Konny und Manu Reimann vorzustellen. Für Konny ist das Thema Höflichkeit sehr wichtig. Janina sagte ihrem jetzigen Mann Coleman, er müsse das und das machen. Der Schwiegersohn bestand mit Bravour. Coleman grüßte Manu und Konny Reimann immer sehr höflich und hatte Manieren am Tisch.

Eigenschaften, die wohl Jasons Frau Hunter nicht unbedingt immer an den Tag legt. „Wenn Coleman reinkommt und guten Tag sagt, das ist das Wichtigste. Deswegen ist die Freundin von Jason auch nicht da“, resümiert der „Goodbye Deutschland“-Star trocken. Vielleicht hat die Schwiegertochter mittlerweile ja dazu gelernt und Konny hat sie endgültig in den Kreis der Familie Reimann aufgenommen.

Die Reimanns (RTL2): Alle Infos zur Serie mit Manuela und Konny Reimann.

Rubriklistenbild: © Instagram/Huntie.b & picture alliance/Lidl/obs

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare