1. extratipp.com
  2. TV

„Mama bringt mich um!“: Shania Geiss baut mit Carmens Wagen einen Unfall – ohne Führerschein!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Die Geissens: Shania fährt Carmens Auto gegen die Wand
Die Geissens: Shania fährt Carmens Auto gegen die Wand © RTLZWEI

Die Geissens: Eigentlich sollten Shania und Davina lediglich das Elektroauto ihrer Mutter aufladen. Doch dabei kommt es zum großen Fail - die 17-Jährige rast mit dem Flitzer gegen eine Wand.

Monaco - Die neuen Folgen der beliebten TV-Show „Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie“ haben es in sich. Nachdem Carmen Geiss (56) in Dubai auf einem Großmarkt zusammenbricht (extratipp.com berichtete), sind es nun ihre beiden Töchter, die ihre Nerven strapazieren. Dabei bittet sie Shania (17) und Davina (18) lediglich darum, ihr Elektroauto aufzuladen. Doch genau das endet ganz schön böse.

Denn um Carmens Flitzer aufzuladen, muss das Auto aus der kleinen Garage gefahren werden. Für die beiden Mädels kein Problem, das sie nicht lösen können. Dabei besteht ausgerechnet Shania drauf, das Gefährt ihrer Mama umzuparken - ohne Führerschein wird das zur großen Herausforderung. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet

Die Geissens: Shania fährt den Wagen ihrer Mama gegen die Wand

„Oh Gott, das kann doch nur schiefgehen“, ist Davina Geiss bereits am Anfang klar. Doch ihre jüngere Schwester scheint sich davon nicht bremsen zu lassen und legt ganz zum Entsetzen ihrer Schwester eine Extrarunde ein. „Das ist nicht witzig, du bist blond gefärbt, nicht blond!“, versucht sie Shania zu bremsen. Doch die gibt nochmal extra Gas. Beim Rückwärts ausparken dann der Schock: Die 17-Jährige manövriert den kleinen Flitzer gegen die Wand.

„Du hast das ganze Auto kaputt gefahren, steig jetzt aus!“, fordert Davina ihre Schwester auf. Während sie sichtlich geschockt die Schramme unter die Lupe nimmt, scheint Shania den Vorfall nur halb so schlimm zu sehen. „Das sieht stylish aus, ein bisschen Used-Optik“, so der TV-Star lachend. Doch dann scheint das schlechte Gewissen einzuschleichen: „Davina, Mama bringt mich um!“

Die Geissens: Shania und Davina versuchen den Unfall zu vertuschen

Ihre kleine Schwester mit dem Problem allein zu lassen kommt für die 18-Jährige nicht infrage. Gemeinsam schmieden sie einen Plan und versuchen, mit Hilfsmitteln wie Zahnpasta und Tape, die Macke auszubessern. Denn ihrer Mutter von dem Vorfall zu erzählen kommt für die beiden nicht infrage. „Wir sagen nichts in der Hoffnung, dass Mama nichts merkt.“ Ob Carmen darauf tatsächlich reinfällt? Wir sind gespannt! *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare