1. extratipp.com
  2. #TV

Listicle extratipp.com: Die fünf größten TV-Skandale aller Zeiten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Chiara Kaldenbach

Jan Böhmermann lacht, im Hintergrund TV-Momente (Fotomontage)
Die fünf größten TV-Skandale aller Zeiten (Fotomontage) © dpa | ZDF NEO, dpa | Matthias Balk, Screenshot TVNOW

Eine Schelle vor laufender Kamera, entsetzliches Mobbing am Set oder Lockvögel, die Misstände einer großen TV-Show aufdecken - Diese fünf größten TV-Skandale bleiben bis heute in Erinnerung.

Köln - Skandale - für einige Promis wie die Luft zum Atmen. Besonders in Reality-Shows gelten Skandale als Gang und Gebe. Dort heißt es oft: Polarisieren was das Zeug hält. Wie unsere fünf größten TV-Skandale zeigen, kann das offensichtlich auch nach hinten los gehen.

Bachelor: Yeliz Koc gibt Daniel Völz eine Ohrfeige

Eigentlich wollte Yeliz Koc (27) 2018 bei „Der Bachelor“ ihre große Liebe finden. Wie so oft bei der Datingshow endete auch ihre Reise mit einem gebrochenen Herzen. Das ließ die Kosmetikerin nicht einfach so auf sich sitzen. Kurzerhand gab sie ihrem Herzensbrecher Daniel Völz statt einer Abschiedsumarmung eine ordentliche Schelle. Ob verdient oder nicht, Yeliz Koc schaffte es sicherlich unter anderem durch diese Szene in die Öffentlichkeit. Mittlerweile gilt sie nicht nur als TV-Star, sondern auch als erfolgreiche Influrencerin.

Yeliz Koc gibt Daniel Völz eine Ohrfeige
Bachelor: Yeliz Koc gibt Daniel Völz eine Ohrfeige  © Screenshot TVNOW

Bachelor: Melanie Müller steigt mit Jan Kralitschka nackt in den Whirlpool

Platz zwei geht an Melanie Müller (32), auch bekannt als Skandalnudel des deutschen Fernsehens. Ihren Sprung in die Öffentlichkeit schaffte das damalige Erotik-Model mit viel Haut. So stieg die Blondine bei „Der Bachelor“ 2013 einfach mal nackt zu Jan Kralitschka in den Whirlpool. Immerhin auch ihr half sicherlich solch skandalöser Auftritt am Ende in die Öffentlichkeit. Mittlerweile gehört sie zu einer der bekanntesten Reality-Stars und gewann sogar ein Jahr nach „Der Bachelor“ das Dschungelcamp.

Die im Frühjahr 2014 frisch gekürte Dschungelkönigin Melanie Müller auf dem Flughafen Leipzig/Halle in Schkeuditz (Sachsen).
Melanie Müller als Dschungelkönigin 2013 © dpa

Auch interessant: Das sind die besten Fernsehsendungen im deutschen Fernsehen - Sender, Einschaltquoten und Moderatoren

„Promis unter Palmen“ wird zu „Mobbing unter Palmen“

Sowas hatte es bis dahin noch nie gegeben: Schlimmstes Mobbing vor laufender Kamera. TV-Zuschauer ließ „Promis unter Palmen“ 2020 sprachlos und entsetzt zurück. Nach dem Motto „Alle gegen einen“ hetzten und mobbten die Kandidaten Luxuslady Claudia Obert (59) aus der Show. Besonders Bastian Yotta (44) geriet mit solchen Szenen in die Schlagzeilen. Am Ende nahm er trotzdem die 100.000 Euro Preisgeld mit nach Hause. Platz drei für „Mobbing unter Palmen“.

Promis unter Palmen: Wiedersehen bei Sat.1 - Yotta ist nicht der einzige Star, der fehlt
Claudia Obert hatte es bei "Promis unter Palmen" (Sat.1) nicht leicht. © Sat.1

„Sommerhaus der Stars“ wird zum „Mobbinghaus der Stars“

Eine Fortsetzung von „Promis unter Palmen“ leisteten sich die „Sommerhaus“-Kandidaten 2020. Einzig und allein mit dem Unterschied, dass ihr Opfer nicht Claudia Obert, sondern Eva Benetatou (28) hieß. Zur großen Überraschung: Das Favoriten-Paar Ex-Bachelor Andrej Mangold (34) und seine damalige Freundin Jennifer Lange (27) galten in der Show als Anführer der Mobbing-Gruppe. Für Zuschauer ein „No-Go“. Nach der Show verlor das einstige Traumpaar nicht nur etliche Follower, sondern erhielt Morddrohungen und Hass in Netz. Platz vier für das Mobbinghaus der Stars.

Chris Stenz umarmt die weinenden Eva Benetatou.
Eva Benetatou und Chris Stenz litten im „Sommerhaus der Stars“ unter Mobbing und Ausgrenzung. © TVNOW

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.++

Jan Böhmermann schleicht sich bei „Schwiegertochter gesucht“ ein

Platz eins geht an Satiriker Jan Böhmermann (40), der mit seiner Aktion nicht nur TV-Zuschauer zum Lachen brachte, sondern sogar Mängel im deutschen TV aufdeckte. 2016 schmuggelte der „Neo Magazin Royale“-Moderator zwei Schauspieler in die RTL-Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht.“ Seine Lockvögel zeigten, wie Kandidaten bei Moderatorin Vera Int-Veen bloß gestellt werden. Mittlerweile zog die Sendung (gezwungenermaßen) eine Konsequenz. Die Sendung führt in den letzten Jahren sämtliche Änderungen durch und gilt nun schon fast als „langweilig“ bei Fans.

Auch interessant

Kommentare