Meint er das wirklich ernst?

Die Bachelorette: Spielt Ioannis ein falsches Spiel? Ein Satz bringt Fans zum Ausrasten

„Die Bachelorette“: Fans der RTL-Sendung zeigen sich wenig begeistert von Kandidat Ioannis. Ein Satz des 30-Jährigen bringt einige Zuschauer sogar zum Ausrasten.

Kreta - Dass viele Anhänger von „Die Bachelorette“ kein Fan von Kandidat Ioannis sind, hat sich innerhalb der vergangenen Folgen bereits herausgestellt. Doch Bachelorette Melissa selbst, scheint von dem 30-Jährigen ganz angetan zu sein. Viele Zuschauer zeigten ihren Unmut, nachdem die 24-Jährige den Kandidaten sogar geküsst hatte. Doch eine Aussage des Servicetechnikers bringt viele von ihnen regelrecht zum Ausrasten.

Die Bachelorette: Melissa küsst Ioannis - TV-Zuschauer zeigen sich von ihrer Wahl entsetzt

In Folge fünf war es endlich so weit, der erste Kuss der Staffel war gefallen. Bachelorette Melissa hatte sich für Kandidat Ioannis entschieden. Nachdem das Paar ein romantisches Dinner und einen anschließenden Abend verbracht hatten, wünschte sich die 24-Jährige sogar eine gemeinsame Nacht mit dem 30-Jährigen.

Über die sozialen Netzwerke zeigten sich viele Fans der TV-Show von der Wahl der hübschen Brünetten jedoch entsetzt. Die meisten Zuschauer hätten sich beispielsweise Kandidat Leander oder gar Moritz an der Seite der Bachelorette gewünscht.

Die Bachelorette: Aussage von Kandidat Ioannis sorgt für Unmut bei vielen Fans

Eine Aussage in der aktuellen Staffel sorgte jedoch für besonders viel Unmut, der 30-Jährige erzürnte gar viele TV-Zuschauer mit seinem Kampfgeist. Während Bachelorette Melissa das Glück ins Gesicht geschrieben steht, erklärt der selbstbewusste Service-Mitarbeiter in Folge fünf im Einzelinterview, dass er stolz auf sich sei. Und auch in Folge sechs, die im Free-TV erst am Mittwoch, 25. November 2020, gezeigt wird, wird der Ehrgeiz des Kandidaten sichtbar.

Bachelorette Melissa und Ioannis (rechts) treffen die Familie des Kandidaten.

Beim Home-Date mit der Familie des 30-Jährigen erklären der Cousin und dessen Frau nämlich, dass der Kandidat vor seiner Anmeldung bei dem TV-Projekt geprahlt habe: „Wenn ich dahingehe, dann gewinne ich das Ding locker“. „Das stimmt nicht!“, versucht der Servicetechniker die Situation umgehend zu korrigieren. „Jetzt wollt ihr mich hier echt abschießen“, versucht Ioannis die Situation mit einem Lachen zu retten.

Die Bachelorette: Will Kandidat Ioannis eigentlich nur gewinnen? Fans sind sich sicher

Eine Aussage, die viele TV-Zuschauer darin bestärkt, dass der 30-Jährige kein ehrliches Spiel spiele. Viele Fans vermuten sogar, dass es dem Kandidaten gar nicht wirklich um Melissa gehe. „Er spielt bei jedem Kuss. Er guckt in die Kamera, ob das auch aufgezeichnet ist“, „Und schon wieder fällt sie auf einen Fuckboy rein“ und „Ich würde ihm nicht trauen“, häufen sich hunderte Kommentare in den sozialen Netzwerken.

Die Bachelorette: Diese vier Kandidaten müssen ihre Koffer packen

Ob Ioannis tatsächlich ein falsches Spiel spielt oder ob sich Melissa vielleicht sogar in den 30-Jährigen verliebt, wird sich erst in den nächsten Folgen herausstellen. In Runde fünf durfte sich Ioannis jedoch über ein Ticket in die nächste Runde freuen, dafür mussten vier andere Kandidaten ihre Koffer packen.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare