1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Die Bachelorette

„Gibt keine letzte Rose“: Bachelorette Maxime ist noch nicht verliebt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Fotomontge: Maxime Herbord schaut traurig nach unten, Screenshots von Facebook Kommentaren
Fans vermuten, Bachelorette Maxime wird keine letzte Rose vergeben (Fotomontage) © TVNOW & Facebook Screenshot

In Folge acht von „Die Bachelorette“ lässt Maxime Herbord eine Bombe platzen. Sie ist noch nicht verliebt. Nun vermuten Fans, dass es vielleicht gar keine letzte Rose geben wird.

Zarkynthos, Griechenland - Die Bachelorette nähert sich dem Finale. Bald wird Maxime Herbord (27) ihre letzte Rose vergeben. Doch wer wird am Ende Hand in Hand mit ihr aus der Show laufen? Fans vermuten keiner. In Folge acht, die bereits auf TVNOW abrufbar ist, verrät Maxime den Zuschauern nämlich, dass sie noch nicht so wirklich verliebt ist.

Seit acht Wochen sucht Maxime Herbord im TV die große Liebe. Doch das scheint gar nicht so einfach zu sein, wie manche vermuten. In der Show musste Maxime schon einige Rückschläge verkraften. Vier Kandidaten verließen die Show freiwillig. Darunter zwei klare Favoriten. Leon Knutsen (33) und Julian Dannemann (27) galten nicht nur als Zuschauer-Favoriten, auch Maxime hätte die beiden gerne weiter kennengelernt, wie sie in Folge acht gesteht.

Die Bachelorette: „Mein Problem ist, dass ich noch nicht verliebt bin“

Maxime Herbord und Raphael Fasching schauen sich in die Augen
Bachelorette Maxime Herbord und Rosenanwärter Raphael Fasching genießen romantische Zweisamkeit auf ihrem Dreamdate © TVNOW

Da waren’s nur noch drei: Max Adrio (31), Raphael Fasching (23) und Zico Banach (33) wollen ihre Chance bei den Dreamdates in Folge acht nutzen, um eine Schnittblume für das Finale zu ergattern. Doch Maxime hofft vergeblich auf einen Wow-Moment: „Mein Kopf ist ein Chaos. Ich warte jetzt gerade, dass mich einer komplett vom Hocker haut“, erzählt sie im Einzelinterview. Bei ihr soll der Funke noch nicht übergesprungen sein: „Mein Problem ist, dass ich noch nicht verliebt bin“, so Maxime.

Screenshot von Facebook Kommentaren
Fans vermuten, dass Maxime keine letzte Rose vergeben wird © Screenshot Facebook

Die Bachelorette: Wird Maxime keine letzte Rose vergeben?

Das wirft nun Spekulationen bei den Fans auf. Die Zuschauer vermuten nämlich, dass es gar keine letzte Rose geben wird und Maxime die Show alleine als Single verlassen wird. Es wäre die Bachelorette-Sensation! Hängt die Maxime etwa noch zu sehr an Julian? Das behauptet zumindest ein Fan der Show: „Die ist in Julian verliebt, der ist ja schon weg.“ Eine weitere Zuschauerin schreibt: „Es wird ja gemunkelt das sie keine letzte Rose verteilt. Das wäre zu krass.“

Diese Vermutung scheinen auch andere Bachelorette-Fans zu haben. Viele würden sie jedoch für solch eine Aktion feiern: „Wäre ja mal krass, wenn sie keine letzte Rose vergibt. Weil das Format es vorschreibt, müsste sie eine vergeben. Wenn sie nicht verliebt ist, dann ist das so. Dann gibt es eben keine letzte Rose. Wäre DER Kracher und total authentisch“, so ein Fan auf Facebook. Ob die Fans damit recht haben? Das wird sich schon sehr bald rausstellen.

Auch interessant

Kommentare