1. extratipp.com
  2. #TV

Die Bachelorette (RTL): Das sah nicht mal Melissa kommen - sie schickt Favoriten nach Dreamdate heim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Nur noch drei Single-Männer können auf die letzte Rose von Bachelorette Melissa hoffen. In der siebten Nacht der Rosen gibt es dann einen krassen Plot-Twist: Der Favorit der Staffel gehen.

Santorini/Griechenland - Melissa Damilia (25) geht seit einigen Wochen als neue Bachelorette auf die Suche nach der großen Liebe. Der Dating-Pool der ehemaligen „Love Island“-Kandidatin hat sich mittlerweile auf drei Hotties (Diese Männer kämpfen 2020 um das Herz von Melissa) reduziert. Leander, Daniel und Ioannis sind noch im Rennen um die letzte Rose - und jetzt stehen die Dream-Dates auf Santorini an. Doch die siebte Nacht der Rosen endet mit einer großen Überraschung.

Die Bachelorette 2020: Das Dream-Date mit Ioannis endet in einer Katastrophe

Nachdem Daniel sich über eine private Einladung inklusive Übernachtung freuen durfte, geht Dream-Date Nummer zwei an Ioannis Amanatidis. Während der Inseltour auf dem Roller und dem gemeinsamen Trauben stampfen, ist die Stimmung noch ausgelassen und vertraut. Doch Ioannis kann es nicht lassen und kommt immer wieder auf seine beiden Konkurrenten zu sprechen. „Schaust du die anderen auch so an?“, fragt er Melissa. Die Bachelorette hingegen möchte das Einzeldate einfach genießen und im Moment sein - nicht an Daniel oder Leander denken. „Ist das Krisengespräch jetzt beendet?“, entgegnet sie genervt.

Bachelorette Melissa und Ioannis beim Dreamdates auf Santorini
Gemeinsam verbringen Melissa und Ioannis ein romantisches Einzeldate zusammen - doch die Stimmung kippt schnell © Screenshot TVNOW/Die Bachelorette

Beim anschließenden Abendessen kippt die Stimmung schließlich endgültig. Melissa fühlt sich in Ioannis Gegenwart unwohl. Unpassende Sprüche wie „Du willst ja nur hören, dass du hübsch bist“ machen die Situation auch nicht besser. Melissa ist genervt und enttäuscht davon, dass die sonst so lockere Stimmung zwischen den beiden auf einmal nicht mehr vorhanden ist. Die Bachelorette kämpft mit den Tränen und schickt Ioannis schließlich nach Hause - er darf nicht über Nacht bleiben. Das Frühstück am nächsten Morgen geht genauso verkrampft weiter und Melissa beendet das Date vorzeitig.

Bachelorette Melissa und Ioannis frühstücken auf Santorini.
Melissa bricht das Date mit Ioannis ab © Screenshot TVNOW/Die Bachelorette

Die Bachelorette 2020: Favorit Ioannis geht ohne Rose nach Hause

Das ungute Gefühl bleibt auch in der Nacht der Rosen. Melissa zieht ihre Konsequenzen und Ioannis muss ohne Rose nach Hause fahren. Eine überraschende Wende, waren die beiden doch in den letzten Folgen unzertrennlich. Auch, wenn der nicht gerade der Zuschauer-Liebling war, galt der Grieche doch als heimlicher Favorit. Immerhin teilte Melissa mit ihm den ersten Bachelorette-Kuss der Staffel (extratipp.com berichtete), er bekam das erste Übernachtungsdate und die Bachelorette kam in Interviews aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus.

Dass die siebte Nacht der Rosen eine große Überraschung wird, wurde schon in der Vorschau für die siebte Folge angedeutet. „Vor den Dream-Dates hätte ich nie gedacht, dass ich diesen Mann nach Hause schicken werde.TV-Fans dürfte der Abschied deutlich leichter gefallen sein. Die Twitter-Community ist sich einig: Ioannis toxische Männlichkeit und seine 08/15-Pick-up-Artist-Sprüche gehen gar nicht.

Im Finale stehen somit Ösi-Daniel und Der-gute-Kumpel-vom-Ex-Leander. Wer das Herz von Melissa erobern konnte und die letzte Rose bekommt, sehen Fans im Bachelorette-Finale am 09. Dezember um 20:15 Uhr auf RTL - oder eine Woche früher auf TVNOW.

Die Bachelorette 2020 bei RTL: Alle Infos zur Reality-TV-Show bei RTL auf der „Die Bachelorette“-Themenseite.

Auch interessant

Kommentare