Sie wagen den nächsten Schritt

Bachelor Niko Griesert und Michèle wollen zusammenziehen - Fans verstehen Entscheidung nicht

Michele und Niko umarmen sich, dahinter sind Umzugskartons zu sehen (Fotomontage)
+
Bachelor Niko Griesert und Michèle wollen zusammenziehen - Fans verstehen Entscheidung nicht (Fotomontage)
  • Alica Plate
    vonAlica Plate
    schließen

Der Bachelor: Niko Griesert und Michèle De Roos ließen vor wenigen Tagen die Liebes-Bombe platzen. Nun denken sie bereits darüber nach, zusammenzuziehen. Ihre Fans scheinen dieses Liebes-Wirrwarr nicht zu verstehen.

Köln/Osnabrück - Seit wenigen Tagen ist es endlich offiziell: „Bachelor“ Niko Griesert (30) und Michèle De Roos (27) sind ein Paar (extratipp.com berichtete). Gab er ihr im großen RTL-Finale noch einen Korb und entschied sich für Mimi, ruderte er nun zurück und scheint mit der hübschen Brünette die perfekte Frau an seiner Seite gefunden zu haben. Doch, dass die Kölnerin ihm tatsächlich nochmal eine Chance gibt, trifft bei vielen Fans auf völliges Unverständnis. Dennoch lassen sich die beiden nicht entmutigen und planen fleißig ihre gemeinsame Zukunft - in Kürze wollen sie dabei sogar den nächsten Schritt wagen und zusammenziehen.

Der Bachelor: Michèle und Niko wollen zusammenziehen

Es war ein Liebes-Wirrwarr vom feinsten: Nachdem sich der diesjährige Bachelor Niko Griesert im Halbfinale kurzerhand nochmal umentschied und Michèle De Roos zurückholte, gab er ihr im großen Finale einen zweiten Korb - eine Entscheidung die Niko bei den TV-Zuschauer:innen schlagartig unbeliebt machte und für Kopfschütteln sorgte. Beim Wiedersehen, dann die große Überraschung: Bereits am Morgen nach der letzten Nacht der Rosen soll der gebürtige Osnabrücker bereits nichts mehr für seine Auserwählte empfunden haben und ihr daraufhin die Freundschaft angeboten haben. Sie lehnte daraufhin dankend ab.

Nach Abfuhr: Bachelor Niko Griesert und Michele ein Paar - Sie machen es offiziell

Der Bachelor: Fans verstehen Niko und Michèles Entscheidung nicht

Dies war jedoch nicht die einzige Überraschung - so merkten die Zuschauer:innen direkt die Vibes zwischen der zweitplatzierten Michèle und Bachelor Niko. Als Frauke Ludowig daraufhin nachhakte, gab er patzig zu verstehen, dass diese Frage nicht in die Show passen würde. Nun ist klar: Niko und Michèle sind tatsächlich ein Paar und wollen demnächst sogar zusammenziehen. Im Netz löste diese Entscheidung statt Jubelschreie, vollstes Unverständnis aus. „So ein Hickhack“, kommentiert eine Followerin den Facebook-Beitrag von RTL, die den nächsten Schritt der beiden ankündigt. Ein anderer meint: „Diese Michèle ist ja wie ein PIN, bei denen hat man nämlich auch drei Chancen.“ (Lesen Sie auch: Die 5 heftigsten Bachelor-Skandale aller Zeiten)

Bleibt zu hoffen, dass die Sorgen der Fans, Niko könnte Michèle zum dritten Mal das Herz brechen, unbegründet sind und die Liebe zwischen ihnen nicht dem „Bachelor“-Fluch zur Last fällt. Bisher haben sich nämlich alle Paare, die sich in der RTL-Show kennenlernten, bereits wieder getrennt.

Noch mehr Bachelor-Themen gibt es hier

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare