1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Der Bachelor

Der Bachelor: Stephie zieht wegen Niko Griesert aus ihrer Wohnung aus - Erinnerungen zu schmerzhaft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Stephie schaut seitlich in die Kamera - im Hintergrund ist sie mit Niko zu sehen (Fotomontage)
Der Bachelor: Stephie zieht wegen Niko Griesert aus ihrer Wohnung aus - Erinnerungen zu schmerzhaft (Fotomontage) © TVNOW/Screenshot/Instagram/stephie_stark

Der Bachelor (RTL): Eine Abfuhr vor Millionen Zuschauer:innen - genau das musste Stephie in der RTL-Show verkraften. Der Schmerz sitzt auch noch Monate später tief. Nun wagt sie einen Neuanfang.

München - Die Zeit beim „Bachelor“ scheint bei Kandidatin Stephie Stark (26) noch immer Spuren hinterlassen zu haben. Bei den Turbulenzen, die die RTL-Show mit sich brachte, kein Wunder. Entschied sich Nikolaus Griesert (30) für das große Finale neben Mimi Gwozdz (26) auch für die hübsche Blondine, tauschte er diese nach einem Anruf mit der zuvor ausgeschiedenen Michèle (27) einfach aus. Das Liebes-Chaos war perfekt und Stephies Herz gebrochen.

Der Bachelor: Stephie Stark noch immer verletzt

Nikos kurzfristige Abfuhr vor laufender TV-Kamera - für Stephie Stark aus der Nähe von München noch immer ein Schlag ins Gesicht, mit dem sie auch Monate später noch mächtig zu kämpfen hat. Wer kann ihr das Verdenken, bedenkt man, dass sie bereits kurz davor war Nikos Herz zu erobern und dabei immer wieder betonte, wie verliebt sie doch sei. Wie dann das Gefühl sein mag, im großen Finale einfach durch die Drittplatzierte ersetzt und eiskalt nach Hause geschickt zu werden, mag man sich gar nicht ausmalen. (hier alle 22 Kandidatinnen im Überblick)

Bachelor Niko Griesert küsst Kandidatin Stephie Stark
In der TV-Show küssten sich noch, nun ist Stephie maßlos enttäuscht von Niko. © TVNOW

Wir sind nun auch bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten „Goodbye Deutschland“-Geschichten als Erster lesen.

Um den Schmerz langsam zu vergessen und die Erinnerungen an den einstigen Bachelor loszulassen, hat sich Stephie nun zu einem knallharten Schritt entschieden: Die hübsche Blondine ist aus ihrer Wohnung, in der sie vor kurzem noch gemeinsam mit Niko Griesert auf der Couch lag, ausgezogen. Denn Stephie wurde in der TV-Show nicht nur fallen gelassen, sie hat laut ihren Worten auch bis heute keine richtige Entschuldigung für den plötzlichen Sinneswandel erhalten. „Niko hat sich in der Wiedersehens-Show andere Favoritinnen gesucht, mit denen er reden wollte. Ich hätte mir damals gewünscht, dass wir noch mal sprechen.“ Eine Entschuldigung gab es nicht wirklich. Mittlerweile ist der Zug abgefahren“, so Stephie gegenüber Bild.de.

Der Bachelor: Stephie braucht wegen Niko Griesert einen Neuanfang

Auf eine Entschuldigung hofft Stephie nun also nicht mehr, der Schmerz aber bleibt. Umso schöner, dass sie sich nun von den Erinnerungen los schütteln möchte und ihr altes Leben auf Reset stellt. „Ich brauche einen Neustart. Meine Familie, Freunde und meine Katzen haben mich wieder aufgebaut, aber das war auch nötig. Es war eine sehr emotionale Zeit“, gesteht sie anschließend.

Doch nicht nur ihre Familie und Tiere seien für sie da gewesen, so hätte sie noch immer Kontakt zu einigen Bachelor-Kandidatinnen. Eine davon ist Mimi und sie ist sicherlich auch diejenige die den Schmerz von Stephie am besten nachempfinden kann, entschied sich Niko anfangs für die 26-Jährige, ließ sie einen Tag später schon wieder fallen und ist mit der zuvor zweifach verschmähten Michèle zusammen! Ein Liebeschaos, das einige Opfer mit sich brachte.

Lesen Sie auch: Bachelorette 2021: Maxime aus NRW will nach Bachelor-Aus einen Neuanfang*, wie ruhr24.de berichtet.

*ruhr24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare