Programmänderung

Bachelor-Aussprache verschiebt sich wegen zweistündigem Finale

Michele, Stephie und Mimi, eine Rose (Fotomontage)
+
Der Bachelor geht in Verlängerung - Finale zu heftig (Fotomontage)

Das Gefühlschaos bei Bachelor geht in den Endspurt. Doch das Finale verspricht so viel Spannung, dass die Datingshow jetzt sogar in eine Verlängerung geht.

Köln - Findet Bachelor Niko Griesert (30) tatsächlich seine Traumfrau bei RTL? Die elfte Staffel von „Der Bachelor“ könnte kaum spannender sein. Besonders der Trailer auf das Finale verspricht bereits eine Menge Gefühlschaos. Doch ob, und wenn ja, für wen sich Niko am Ende entscheidet, sehen TV-Zuschauer erst am 17. März 2021 ab 20.15 Uhr auf RTL. Während Fans vor Aufregung platzen, setzt RTL nun noch einen drauf. Der Sender ändert wegen dem heftigen Bachelor-Finale sein Programm. (Achtung Spoiler folgt)

Bachelor Niko Griesert sorgt mit einem Anruf für Verwirrung

22 junge Damen kämpften anfangs um Niko Grieserts Herz. Zwei von ihnen stehen nun im Finale. Doch damit nicht genug. Der Trailer auf das Finale verrät, dass eine dritte ebenfalls noch nicht abgeschrieben ist.

Bachelor Niko Griesert mit den Bachelor-Kandidatinnen Michèle, Stephie, Linda und Mimi

Schon früh wollten Fans wissen: Mimi Gwozdz (26) oder Michèle de Roos (27) bekommt am Ende die letzte Rose. Während Mimi tatsächlich zu den letzten zwei gehört, musste die schöne Brünette kurz vor dem Finale ihre Koffer packen. Es schien so, als würde sich der Kieler also zwischen den Bachelor-Finalistinnen Mimi und Stephie Stark (25) entscheiden. Doch es kommt offensichtlich alles anders als gedacht (extratipp.com berichtete).

Abgesehen davon, dass ein Homedate ungewöhnlich verläuft, sorgt besonders der Trailer auf das Finale für Verwirrung. Offenbar kämpfen im Finale nicht nur Finalistinnen Mimi und Stephie um die letzte Rose. Der Trailer zeigt jedenfalls, wie der Bachelor Michèle anruft. Welche Bedeutung und Einfluss diese Szene tatsächlich auf das Finale hat, bleibt unklar. Fest steht allerdings: Michèle scheint keinesfalls abgeschrieben. Auf der anderen Seite gibt es auch Hinweise, dass Mimi sein Herz erobert hat (extratipp.com berichtete).

Zwei Stunden Bachelor-Finale - Aussprache verschoben

Wie auch immer sich Niko Griesert am Ende entscheidet, RTL verspricht eine Menge Spannung. Aus diesem Grund gibt es 2021 eine Verlängerung bei „Der Bachelor“. Aufgrund von zu viel spannenden Szenen, strahlt RTL ein zweistündiges Finale aus. Dafür verschiebt sich die große Aussprache um eine Woche auf den 24. März ab 20:15 Uhr.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare