1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Der Bachelor

Fans sind über Niko Grieserts Final-Entscheidung enttäuscht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Fotomontage: Der Bachelor Niko Griesert und Kandidatin Michèle mit wütendem Emoji
Der Bachelor sorgt für Furore im Netz (Fotomontage) © TVNOW

In der 11. Staffel bereut der Bachelor Niko Griesert seine Entscheidung und holt Michèle zurück ins Finale. Doch gibt er ihr auch die letzte Rose?

Chiemsee - In den letzten Wochen kämpften 22 Frauen um das Herz von Niko Griesert (30) in der Kuppelshow „Der Bachelor“ (Lesen Sie hier: Der Bachelor (RTL) 2021: Das ist der neue Rosenkavalier Niko Griesert). Die Favoritinnen des Bachelors erkannten die Fans auf Anhieb. Bis zum Ende war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Mimi, Michèle und Stephie. Doch die Fans waren schockiert als sich der 30-jährige Osnabrücker gegen die dunkelhaarige Schönheit entschied und stattdessen mit Mimi und Stephie ins Finale zog (Lesen Sie hier: Extratipp.com Listicle: Diese fünf Dinge braucht die Traumfrau vom Bachelor). Doch es folgt eine überraschende Wende.

Der Bachelor: Niko Griesert holt Michèle zurück

Nachdem Niko sich von Michèle verabschiedet kehrt er zurück zu seinen auserwählten Finalistinnen aber Michèle geht dem 30-Jährigen nicht aus dem Kopf. Anstatt den Abend mit den Top 2 Frauen zu verbringen, zieht sich der Bachelor zurück und wirkt nachdenklich. Hat er die falsche Entscheidung getroffen? Er spricht mit der Produzentin und gesteht einen Fehler bei der Entscheidung gemacht zu haben was zu einem Novum in der Show führt (Lesen Sie hier: Der Bachelor: Details vom Finale enthüllt - Es kommt anders als gedacht).

Kurz nach der Entscheidung kontaktierte Niko Griesert Michèle via Instagram und die beiden treffen sich am selben Abend noch im Hotel, wo sie sich unter Tränen aussprechen. Am nächsten Tag verrät der Bachelor dem Produktionsteam seine Aktion. Es folgt ein Anruf bei Michèle und ein Besuch bei Finalistin Stephie (32) im Hotelzimmer. Niko Griesert hört auf sein Herz und tauscht kurzerhand die beiden Frauen aus. Stephie ist von der Aktion überhaupt nicht begeistert, doch Michèle schwebt auf Wolke 7. Jetzt stehen also doch die beiden Fan-Favoritinnen im Finale von „Der Bachelor“.

+++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

Der Bachelor: Achtung Spoiler!! Niko vergibt die letzte Rose

Niko Griesert (30) hat seine letzte Rose in einem unglaublich spannendem Finale verteilt. Das große Finale konnte man sich am 10. März auf TVNOW bereits angucken. Zwei letzte Dates sollen dem 30-Jährigen Klarheit verschaffen. RTL überlegte sich dafür einen romantischen Zusammenschnitt in denen Szenen der gemeinsamen Zeit mit Niko zu sehen war.

Bei dem Zusammenschnitt mit Mimi kann der Bachelor seine Tränen nicht zurückhalten. Obwohl sich die Zuschauer nach der Rückholaktion von Michèle sicher sind, dass sie die letzte Rose bekommt, folgt der absolute Super-Gau. Niko Griesert gibt Mimi die letzte Rose! Seine Gefühle zu der 26-jährigen Bürokauffrau aus Hessen waren am Ende stärker als die zu Michèle.

Der Bachelor: Das Netz tobt

Die Fans sind komplett außer sich und zeigen sich auf Michèles Instagram-Profil total entsetzt von dieser Entscheidung. Sie können Nikos Verhalten nicht nachvollziehen„Tut mir so leid, was er da im Finale mit dir abgezogen hat“, schreibt eine Instagram-Userin. Michèles Fans sind sich jedoch einig: Sie ist die Siegerin der Herzen. „Zweimal das Herz von Michèle zu brechen ist nicht zu verstehen. Michèle nochmal Hoffnung zu geben, um am Ende sie wieder mit einem gebrochenen Herzen da stehenzulassen? Und das mit Stephie war auch asozial“ schreibt ein anderer User. Dennoch sei es Gewinnerin Mimi gegönnt!

Am 24. März erwartet die Zuschauer dann die spannende Aussprache mit Frauke Ludowig. In der Vorschau kann man bereits sehen wie die Emotionen der Kandidatinnen überkochen. Es werden viele Tränen fließen und ruhig bleibt es definitiv nicht den sowohl Michèle als auch Stephie sind von Nikos Verhalten enttäuscht.

Auch interessant

Kommentare