1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Der Bachelor

Fans entdecken Tick von Frauke Ludowig - Sie entwickelt neue deutsche Sprache

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Fotomontage: Frauke Ludowig bei „Der Bachelor - Nach der letzten Rose“
Fans entdecken üblen Tick bei Frauke Ludowig (Fotomontage) © picture alliance / Henning Kaiser/dpa | Henning Kaiser & TVNOW

Bei „Der Bachelor - Nach der letzten Rose“ entdecken die Zuschauer nicht nur einen Tick von Niko Griesert, sondern auch von Moderatorin Frauke Ludowig. Jetzt machen Fans sich über den Tick auf Twitter lustig.

Köln - Nach einer unglaublich spannenden und aufbrausenden Staffel von „Der Bachelor“, soll Frauke Ludowig (57) etwas Klarheit verschaffen. Sie moderiert die große Wiedersehens-Folge „Der Bachelor - Nach der letzten Rose“ und durchlöchert Niko Griesert (30) mit unangenehmen Fragen zur 11. Staffel und seinem Gefühlschaos.

Die Fans wollen endlich wissen, mit wem der Rosenkavalier aus Osnabrück heute zusammen ist. Leider gibt es darauf keine Antwort. Nachdem er Stephie Stark (25) kurz vor dem großen Finale austauscht, Kölnerin Michèle de Roos (27) zweimal abserviert und Hessin Mimi Gwozdz (26) nach der letzten Schnittblume die Freundschaft anbietet, steht Nikolaus Griesert alleine da.

Die aufmerksamen „Bachelor“-Fans diskutieren seitdem nicht nur über Niko Grieserts komischen Ärmel Tick, sondern entdecken auch eine seltsame Angewohnheit bei Frauke Ludowig (Lesen Sie hier: Niko Griesert hat üblen Tick - Er zieht ständig die Ärmel über die Hände!). Als sie Michèle mit Fragen durchbohrt bis sie keine Tränenflüssigkeit mehr übrig hat, fragt Frauke Ludowig die 27-jährige Kölnerin: „Das fasst dich immer noch an, oder?“ Wie bitte? Die Fans können bei dem Fehler nicht ruhig bleiben, denn die 57-jährige Moderatorin (hier alle Infos zur Kult-Moderatorin) wiederholt diesen Fehler mehrmals.

Screenshot von Twitter Post
Fans bemerken üblen Tick bei Frauke Ludowig © Screenshot/Twitter

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Bachelor-Fans kommentieren Frauke Ludowigs Fehler

Auf Twitter äußern sich die Fans der TV-Sendung zur neu-erfundenen Sprache von Frauke Ludowig: „Seit wann ist es in Ordnung, ‚anfassen‘ synonym für ‚berühren‘ zu verwenden, wenn es um Gefühle geht? ‚Das fasst dich immer noch an‘. Alter, nee. Echt nicht. Ich kotz gleich“ schreibt ein Zuschauer auf Twitter (Lesen Sie hier: Die besten Tweets zu „Der Bachelor“ 2021). „Muss eine schreckliche Anlehnung an das englische Wort dazu sein“, sagte eine andere Twitter-Userin. Der Satz wirkt nämlich so als ob er direkt aus dem englischen ins Deutsche übersetzt worden sei.

Irgendwie ist Frauke Ludowigs neue deutsche Sprache aber dann doch ganz niedlich und sorgt zumindest für etwas Unterhaltung in einem recht unspektakulären Bachelor-Wiedersehen.

Auch interessant

Kommentare