1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Der Bachelor

Der Bachelor: Andrej Mangold spricht über die Trennung von Jenny

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Fotomontage: Andrej Mangold und Jenny Lange vor Strandhintergrund
Andrej Mangold spricht über die Trennung von Jenny Lange (Fotomontage) © picture alliance/dpa | Sina Schuldt & Instagram: dregold & Instagram: agentlange

Sie galten als das „Bachelor“- Traumpaar. Doch plötzlich war alles aus. Zum ersten Mal spricht Andrej Mangold jetzt über die Gründe der Trennung.

Hannover - Sie lernten sich 2019 beim „Bachelor“ kennen. Nachdem Andrej Mangold (34) im Finale der neunten Staffel seine letzte Rose Jennifer Lange (27) überreicht hatte, galten die beiden als unzertrennlich. Sie zogen zusammen und nannten sich „Team Gold“. Im November 2020 dann der Schock für alle Fans: die beiden gaben ihre Trennung bekannt.

Über die Gründe wurde viel spekuliert - traf das Paar etwa der „Sommerhaus-Fluch“? Sie wären nicht das erste Promipaar (dieses Sommerhaus-Paar hat sich nach 7 gemeinsamen Jahren getrennt), das sich nach der Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ getrennt hätte. Zumal der Fall von Andrej und Jenny noch deutlich brisanter war. Schließlich zog mit Eva Benetatou (28) nicht nur Jennys Rivalin und Zweitplatzierte von Andrejs „Bachelor“-Staffel ins Sommerhaus ein, zwischen den dreien hatte es schon im Vorfeld immer wieder gekracht. Im Sommerhaus eskalierte die Situation dann vollends.

Der ehemalige „Bachelor“ Andrej Mangold im „Prominent!“- Interview  vom 21.02.2021
Andrej Mangold im „Prominent!““-Interview © TVNOW

Die beiden gingen Eva hart an, weigerten sich ihr Versöhnungsangebot anzunehmen, ZuschauerInnen sprachen immer mehr von Mobbing. Vor allem, dass „Team Gold“ die anderen BewohnerInnen gegen Eva mobilisiert hätte, kam gar nicht gut an. (Lest hier wie Eva die beiden trotz allem in Schutz nahm.)

+++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.+++

Nach dem Sommerhaus der Stars: Shitstorm für Andrej und Jenny

Die Quittung folgte direkt nach dem Auszug. Neben unzähligen Hasskommentaren und Drohungen im Netz sprangen dem ehemaligen Basketballspieler auch viele Werbepartner ab. In einem Interview mit „Prominent!“ verrät er, dass er Verluste in Höhe von „mehreren Zehntausend Euro“ habe hinnehmen müssen.

Doch war dieser Shitstorm auch der Grund für das Liebes-Aus? Nein, findet Andrej. Diese Belastung sei nur ein Tropfen auf dem heißen Stein gewesen. Vielmehr hätten sie bei gewissen Themen einfach unterschiedlich gedacht, hatten andere Vorstellungen über die Zukunft. „Sie ist 27, ich bin 34. Ich denk schon eher an Familie, sie ist vielleicht noch nicht so angekommen wie ich. [...] Wir waren einfach an unterschiedlichen Punkten in unseren Leben“, erklärt er.

Ein Liebescomeback würden beide ausschließen. Der ehemalige Bachelor sei sogar wieder bereit für eine neue Liebe (Gerüchten zufolge datet er schon diese Bachelorette). Und Eva? Die verkündete kürzlich glücklich ihre Schwangerschaft.

Auch interessant

Kommentare