Ex-Kollegen im Kampf

Supertalent (RTL): Florian Silbereisen erklärt Dieter Bohlen den Krieg

Florian Silbereisen und Dieter Bohlen waren einst DSDS-Kollegen. Nun erklärt der Schlager-Moderator dem Supertalent-Juror den Krieg.

Bremen/Suhl - Dieter Bohlen (66) und Florian Silbereisen (39) kämpften noch vor kurzem als DSDS-Juroren auf der selben Seite. Das scheint nun vorbei zu sein. Nun gehen sie in den (Konkurrenz-) Kampf. Am Samstagabend (28. November) gingen der große Poptitan mit „Das Supertalent“ und Schlager-Moderator mit „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ ins Rennen. Wer das Rennen gewann, gibt es hier.

DSDS - Florian Silbereisen war neben Dieter Bohlen Juror

Silbereisen schlägt Bohlen - Aber eins kann Supertalent-Juror besser

Florian Silbereisen gilt als der große Schlagermoderator schlecht hin. Mittlerweile findet kaum eine Schlagershow ohne Silbereisen statt. Einer seiner erfolgreichen Shows: „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“. Die Weihnachtsshow moderiert der Ex von Schlagerqueen Helene Fischer seit über 16 Jahren (2004).

Genau wie Silbereisen für das Adventsfest steht, ist Dieter Bohlen das Gesicht von den RTL-Formaten DSDS und Das Supertalent. Doch in den letzten Jahren verlor Dieter mit seinem Supertalent immer mehr an Zuschauern. 2010 erreicht die Talentshow knapp siebeneinhalb Millionen Zuschauer. Heute hat sich der Wert mehr als halbiert.

Florian Silbereisen moderiert das Adventsfest der 100.000 Lichter.

Besonders junge Menschen springen immer weiter ab. Dass aber ausgerechnet sein Ex-DSDS-Kollege Silbereisen am Samstagabend dem Supertalent-Chefjuror die Zuschauer klaut - Das hätte wohl niemand gedacht. Zwar schlägt die RTL-Show bei jungen Zuschauern noch immer Silbereisens Weihnachtsshow, aber trotzdem freut sich die ARD-Show über ein beachtliches Ergebnis.

Silbereisens Weihnachtsshow klaut Dieters Supertalent junge Zuschauer

Unter anderem große Schlagerstars wie Andrea Berg, Beatrice Egli, Ross Antony und Howard Carpendale sorgten für besinnliche Weihnachtsstimmung in den Wohnzimmern. Das lockte 6,68 Millionen Menschen an - immerhin knapp eine Millionen waren zwischen 14 und 49 Jahren.

Beim Supertalent bekamen TV-Zuschauer wesentlich mehr Action zu sehen: Heiße Artisten, einen süßer Hundeact und eine Gruselvorstellung sorgte bei rund drei Millionen Zuschauer für Unterhaltung. Damit erreicht Dieter‘s Show knapp die Hälfte von Silbereisens, punktet mit 1,28 Millionen aber noch immer mehr bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern.

Mehr zum Supertalent und TV gibt es auf den Themenseiten

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/ TVNOW/Sebastian Willnow, dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare