Dieter Bohlen erinnert sich nicht

DSDS: Evelyn Burdecki war mit 17 Jahren beim Casting - heftige Blamage beim „Supertalent“

Vor 15 Jahren wollte „Das Supertalent“-Jurorin Evelyn Burdecki noch als Sängerin durchstarten und bewarb sich bei DSDS.

Bremen - Evelyn Burdecki (32) ist bekannt für ihre quirlige und oftmals naive Art, die sie nur umso sympathischer macht. Bei „Das Supertalent“ stellte sie das mal wieder unter Beweis. Denn eigentlich sitzt die hübsche Blondine neben Dieter Bohlen (66), Chris Tall (29) und Bruce Darnell (63) in der Jury. Doch ein Auftritt erinnert den Realitystar an ihre eigene Jugend - denn die 32-Jährige bewarb sich vor langer Zeit bei DSDS. Auf das Drängen ihrer Jury-Kollegen hin, stellt sie ihr Talent noch einmal unter Beweis - oder versucht es zumindest.

Dieter Bohlen überredet Evelyn Burdecki zu singen. Sie macht es unter einer Bedingung: Die Zuschauer müssen die Augen schließen

Evelyn Burdecki geht bei „Das Supertalent“ auf die Bühne - und blamiert sich bis auf die Knochen

„Evelyn, kannst du singen?“, fragt Bruce Darnell seine „Supertalent“-Kollegin. „Ne. Nicht so richtig“, erwidert diese. Doch da grätscht Dieter Bohlen dazwischen. „Sie hat sich mal bei DSDS beworben“, weiß der Poptitan. Keine Frage, dass nicht nur die Jury-Kollegen, sondern auch die Zuschauer das sehen wollen. Zunächst traut sich Evelyn Burdecki nicht, wird ungewohnt schüchtern. Doch in Windeseile ist der Songtext ausgedruckt und in den Händen der aufgeregten Blondine. Da kann sie sich kaum noch wehren. „Das ist so peinlich, oh mein Gott“, lacht sie, als sie auf die Bühne steigt.

Damals, wie auch heute performt sie den Song „Hero“ von Mariah Carey. Während sie die ersten Zeilen ansingt, hält sie sich jedoch demonstrativ den Zettel mit dem Songtext vors Gesicht - damit das Publikum, so wie die TV-Kameras ja nicht ihr Gesicht sehen können. Als sie den Blick von Dieter Bohlen trifft, der neben ihr auf der Bühne steht, bricht Evelyn Burdecki in schallendes Gelächter aus und flüchtet schnurstracks von der Bühne. „Man ist das peinlich“, betont sie noch einmal. Doch Dieter Bohlen findet: „War doch nicht schlecht“. Und das, obwohl er sich an den Auftritt bei DSDS vor 15 Jahren noch nicht einmal erinnern kann!

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare