Der König der Kindsköpfe

Das Supertalent (RTL): Chris Tall demütigt „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause in RTL-Show

Supertalent-Juror Chris Tall demütigt bei „Der König der Kindsköpfe“ Moderatorin Inka Bause. Zusammen mit Oliver Pocher, Mario Barth und Ilka Bessin verspottet der Komiker die RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“.

Köln - Supertalent-Juror Chris Tall (29) nimmt bekanntlich kein Blatt vor den Mund. Als junger Komiker geriet er mit dieser Art bereits des Öfteren in Kritik. Nun hat seine Stichelei offensichtlich auch RTL-Moderatorin Inka Bause getroffen. Zusammen mit Komiker-Freunden Oliver Pocher (42), Mario Barth (48) und Ilka Bessin (49) verspottet er das Dating-Format „Bauer sucht Frau“ - und damit Inka Bause.

Das Supertalent: Inka Bause muss Schicksalsschläge verkraften

Inka Bause kennt man vor allem durch ihre Moderation der Kuppel-Sendung Bauer sucht Frau (RTL).

Seit 2005 moderiert Inka Bause die RTL-Datingshow Bauer sucht Frau. Dort sucht die Blondine jährlich für Junggesellen nach der großen Liebe. Inka punktet besonders mit ihrer herzliche und positiven Art, welche nicht nur Fans, sondern auch Kandidaten wertschätzen. Was jedoch die wenigstens wissen - Hinter ihrem offen Lachen, versteckt sie großen Schmerz aus der Vergangenheit - Denn während sie Partner für die Bauern sucht, bleibt der TV-Star seit dem Tod ihres Mannes Single (hier mehr). Die Lebensfreude lässt sie sich durch die Schicksalsschläge nicht nehmen. Sie bleibt positiv und grinst weiterhin in die Kamera. Ob ihr bei dem Spaß von Supertalent-Juror Chris Tall zum Lachen zumute ist, bleibt fraglich.

Das Supertalent: Chris Tall demütigt Inka Bause mit „Bauer sucht Frau“

Beim neuen RTL-Format „Der König der Kindsköpfe“ treten Chris Tall, Oliver Pocher und Mario Barth regelmäßig im Wettstreit gegeneinander an. Lustige Spiele sollen TV-Zuschauer unterhalten und zum Lachen bringen - So auch eine provokante Nachmache von RTL-Show Bauer sucht Frau

Während Inka in der Kuppelshow nach ernsthaften Partnern sucht, ging es im Spiel „Bauer sucht Sau“ darum, die „versteckte Sau“ schnellstmöglich zu finden. Nachdem das Versteckspiel anstatt von Inka Bause von Ilka Bessin anmoderiert wurde, ging‘s los: Zuerst Mario Barth, dann Chris Tall suchten sich auf dem Hof ein gutes Versteck. Fest steht: Chris Tall entpuppt sich als echter Versteckspiel-Experte. Er Er ließ Mario Barth ratlos hinter sich. Während Mario nur mit Hilfe, Chris nach über fünf Minuten fand, brauchte Chris nur rund drei Minuten, um Mario zu finden. Der Sieg geht somit an den Supertalent-Juror. Sicherlich kann selbst Inka über diesen Streich lachen.

Rubriklistenbild: © David Ebener, dpa/Andreas Lander, dpa/ Henning Kaiser, dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare