Mutig oder leichtsinnig?

Das Supertalent (RTL): Evelyn Burdecki lässt Schwert auf Kandidaten fallen - Entscheidung über Leben und Tod

Ab Samstag, den 17.10. sucht RTL wieder nach dem „Supertalent“. Jury-Neuling Evelyn Burdecki muss sich gleich bei der ersten Show einer riesen Herausforderung stellen. Die Dschungelkönigin alleine entscheidet über Leben und Tod von einem Kandidaten.

Köln - Es wird wieder spannend, wenn ab Samstag, den 17.10.2020 „Das Supertalent“ in seine Startlöcher geht. Die Acts versprechen Unterhaltung, Spaß, aber auch Nervenkitzel in lebensbedrohlichen Situationen. Und schon in der ersten Show muss Jury-Neuling Evelyn Burdecki (32) ran. Die Dschungelkönigin aus dem Jahr 2019 entscheidet ganz allein über Leben und Tod von Illusionist Andre Blake (24).

Evelyn Burdecki als Dschungelkönigin 2019

Das Supertalent: Leben oder Tod? Evelyn Burdecki muss zwischen vier Seilen entscheiden

Dieter Bohlen (66), Evelyn Bordecki, Chris Tall (29) und Bruce Darnell (63) heißen die Juroren 2020 von „Das Supertalent“. Neben Dieter Bohlen und Bruce, sitzen Komiker Chris Tall und TV-Sternchen Evelyn Burdecki neu in der Jury. Bereits vor dem Beginn der RTL-Show jammerte die Blondine hinter den Kulissen: „Oh, ich bin so aufgeregt. Oh, mein Gott.“ Sie habe sogar im Auto vor Aufregung geweint. (RTL berichtet) Aber es fühle sich geil an, ergänzt der TV-Star. Ob Evelyn auch auf einen lebensbedrohlichen Act vorbereitet ist?

Die 32-Jährige soll entscheiden, welches Schwert auf Illusionisten Andre Blake herabfallen wird. Vier Seile stehen der Dschungelkönigin zur Auswahl, drei seien vollkommen ungefährlich, doch eins wäre tödlich für den gelernten Elektriker. Evelyn entscheidet sich für Seil Nummer eins.

Das Supertalent: Andre Blake entkommt nur knapp dem Tod

Der Countdown läuft: 3,2,1 - Das tödliche Schwert fällt runter, nur knapp neben seinen Brustkorb. Da hat sich selbst Andre Blake erschreckt. Seit Jahren präsentiert der 24-jährige Zauberer deutschlandweit spektakuläre Shows. Sein Spezialgebiet: Großillusionen. In dieser Kategorie gewann er sogar eine Meisterschaft. Der junge Künstler lässt Menschen erscheinen, Menschen verschwinden oder auch auf der Bühne schweben. Bereits als 10-Jähriger versuchte der Nürnberger seine Schwester zu zersägen. Mit 16 wurde Andre dann von Deutschlands größte Vereinigung von Zauberkünstlern, dem „Magischen Zirkel von Deutschland“, entdeckt. .

Reicht sein Mut und seine magisch wirkenden Illusionen für das Supertalent? Fans reagieren auf den Instagram-Trailer gespalten. Die einen zittern mit Evelyn und Andre, die anderen reagieren auf den Act entsetzt .„Sorry, das gehört nicht in eine Show. “Wetten das?“ - schon vergessen, was da passierte?“

Ob mutig oder leichtsinnig, das entscheidet das Jury-Quartett auf RTL um 20.15 Uhr. (hier die Sendetermine)

Mehr zum „Supertalent“ gibt es auf der Themenseite

Rubriklistenbild: © Instagram Screenshot/ Instagram Schreenshot/Rolf Vennenbernd, dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare