Vergesslich?

Das Supertalent (RTL): Dieter Bohlen blamiert sich bei Auftritt von Drag-Queen bis aufs Blut

Bei „Das Supertalent“ auf RTL machte sich die Drag Queen Pam Pengco (32) über die Jury lustig. Doch Dieter Bohlen blamierte sich ganz von alleine bis aufs Blut.

Köln - Bei „Das Supertalent“ (RTL) sorgten in der fünften Folge wieder einige Kandidaten für Fremdschäm-Momente, andere für pure Begeisterung. Zum Lachen brachte die Zuschauer und die Jury Drag Queen Pam Pengco (32), die sich bei ihrem Stand-Up-Comedy-Auftritt vor allem über sich selbst und die Jury lustig machte. Doch nach dem Auftritt blamiert sich Dieter Bohlen (66) bis aufs Blut.

Das Supertalent: Dieter Bohlen blamiert sich bei einem Auftritt der Drag-Quen Pam Pengco.

„Das Supertalent“ (RTL): Drag-Queen Pam Pengco begeistert Jury und Publikum

Pam Pengco aus Köln war vor ihrem Auftritt „aufgeregt wie sau“ - doch ihre Leidenschaft ist es, die Welt ein bisschen bunter zu machen und die Leute zum Lachen zu bringen. Und das schaffte sie bei „Das Supertalent“ (RTL) auch. Gleich von Beginn an sorgte sie für Gelächter im Publikum: „Ich bin 21 Jahre alt geworden - 2009.“ Kurz darauf setzte sie einen drauf mit: „Evelyn rechnet noch - wartet.“

Egal welche Fragen ihr die „Das Supertalent“-Jury stellen - die toughe Drag-Queen hat einen lustigen Spruch parat. „Das ist das erste Mal, dass ich mich getraut habe, hier auf der Bühne zu stehen“, verrät die Kölnerin. „Das liegt aber auch daran, dass zum ersten Mal endlich ein Comedian hier in der Jury sitzt. Also danke Evelyn. Schön, dass du hier bist.“ Chris Tall, der sein Geld mit Stand-Up-Comedy verdient, klatscht begeistert bei den Gags der 32-Jährigen. Doch nach dem Auftritt von Pam ist es der Poptitan Dieter Bohlen, der sich bis aufs Blut blamiert.

„Das Supertalent“ (RTL): Dieter Bohlen blamiert sich total - er erkennt Pam Pengco nicht sofort wieder

Denn eigentlich sollte der 66-Jährige die Drag-Queen bereits kennen. Daran muss die 32-Jährige den „Das Supertalent“-Boss jedoch erstmal erinnern. Als der 66-Jährige sie fragt: „Aber du machst bestimmt auch so Voll-Playback und Halb-Playback-Geschichten - das macht ihr ja alle eigentlich, oder?“ kommt prompt die Antwort: „Du müsstest mich eigentlich noch kennen. Vor zwei Jahren war ich bei DSDS und war auch im Recall - das war ich mein Engel“, so die 32-Jährige.

Die Drag-Queen Pam Pengco bei „Das Supertalent“ auf RTL.

In Dieter Bohlens Gesicht steht geschrieben: Er hätte sie ohne diese Erinnerung von Pam nicht wieder erkannt. Klar ist aber auch, dass es in 17 Jahren DSDS bereits so einige Kandidaten im Recall gab. Nachdem die „Das Supertalent“-Kandidatin ihn darauf aufmerksam gemacht hat, rettet er sich aus der peinlichen Situation mit einem: „Da habt ihr ja gewonnen und bisschen Spaß gemacht. Das war lustig.“

Pam Pengco kann dem Poptitan jedoch bestimmt verzeihen. Denn nach guter Kritik von Chris Tall und auch den anderen Jury-Mitgliedern, gibt es auch von dem sonst kritischen Poptitan ein „Ja“ für die nächste Runde. „Das muss dir erstmal jemand nachmachen!“ findet Dieter Bohlen nach Pams „Das Supertalent“-Auftritt. Alle Stories rund um die RTL-Show gibt es auf der Supertalent-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa & TVNOW / Stefan Gregorowius

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare