1. extratipp.com
  2. #TV

Das Supertalent (RTL): Evelyn Burdecki schickt drei Akrobaten direkt ins Finale

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Helena Zacher

In der aktuellsten Ausgabe von „Das Supertalent“ überraschte Evelyn Burdecki sowohl ihre Jury-Kollegen als auch die Zuschauer. Die ehemalige Dschungelkönigin drückte den goldenen Buzzer. Doch wer sind die Glücklichen?

Bremen - „Das Supertalent“ gilt mittlerweile als fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft (Alle Infos zu der Sendung). Die Talentshow wird bereits seit 2007 auf dem Kölner Sender RTL ausgestrahlt und überzeugt Jahr für Jahr mit kuriosen Kandidaten, spektakulären Auftritten und fiesen Sprüchen von Chefjuror und Poptitan Dieter Bohlen (66).

Auch dieses Jahr hält RTL mit „Das Supertalent“ so einige Überraschungen bereit. So flippte Evelyn Burdecki in der Folge vom 28. November aus und drückte sogar den goldenen Buzzer.

„Das Supertalent“: Das ist die neue Staffel, das ist die neue Jury

Wie zahlreiche andere Branchen ebenfalls, wird auch die TV-Landschaft nachhaltig von der Corona-Pandemie beeinflusst. So machen die Auswirkungen des Virus auch vor der neuen Staffel der RTL-Talentshow „Das Supertalent“ nicht Halt. Im Publikum der Sendung sitzen statt wie üblich 1.000 Zuschauer nur noch 190 Menschen, die mit viel Abstand platziert wurden. Und auch die Jury sitzt nicht mehr an einem großen Jurypult nebeneinander, sondern jeder Juror an seinem eigenen Pult mit Abstand zu den Kollegen.

Die Juroren Bruce Darnell, Chris Tall, Evelyn Burdecki und Dieter Bohlen.
Auf diese Jury dürfen sich die Fans von „Das Supertalent“ (RTL) dieses Jahr freuen © TVNow

Doch nicht alles hat sich geändert. So wird „Das Supertalent“ auch dieses Jahr von Daniel Hartwich (42) moderiert- und nicht nur das. Der 42-Jährige bekommt in dieser Staffel weibliche Verstärkung. Denn: Seine „Let‘s Dance“-Kollegin Victoria Swarovski (27) moderiert zusätzlich neben ihm. Und auch die Jury wurde für 2020 neu besetzt: neben Chefjuror Dieter Bohlen (66) und Bruce Darnell (63) nehmen dieses Jahr erstmals Comedian Chris Tall (29) und die frühere Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (32) Platz.

„Das Supertalent“: Evelyn Burdecki flippt aus und schickt Künstler direkt ins Finale

Nicht nur kommen die beiden Jury-Neuankömmlinge gut bei der Zuschauerschaft an, sondern scheinen auch hochmotiviert zu sein. So überraschte Evelyn Burdecki am 28. November mit der Vergabe eines goldenen Buzzers. Doch wer sind die Glücklichen? Bei den beschenkten Künstlern handelt es sich um die „Messoudi Brothers“ - das sind Soffien (30), Karim (32) und Yassin (27). Als Nachwuchs einer Zirkus-Familie wollten sich die drei Brüder bei „Das Supertalent“ 2020 unter Beweis stellen.

Und das gelang ihnen wohl gut. Denn schon am Anfang der Performance schienen die Akrobaten bereits zwei Stimmen sicher zu haben. „Bruce und Evelyn haben sie im Sack – jetzt kommt es auf Chris und Dieter an“, erklärt Daniel Hartwich hinter der Bühne. Jedoch sollte der Moderator nicht Recht behalten. Denn als Evelyn Burdecki ob des Auftritts schließlich ausflippt und auf den goldenen Buzzer drückt, wird die Bewertung von Dieter Bohlen und Chris Tall unwichtig. Und Soffien, Karim und Yassin sind direkt im großen Finale von „Das Supertalent“.

Wer wissen möchte, wie es bei „Das Supertalent“ weitergeht und welcher Kandidat am Ende die herausragendste Fähigkeit besitzt, findet hier alle Sendetermine. Auf unserer „Supertalent“-Themenseite veröffentlichen wir zudem regelmäßig alle wichtigen News rund um die Show und ihre Skandale.

Auch interessant

Kommentare