1. extratipp.com
  2. #TV

Das sind die Kandidaten bei Promi Big Brother 2021

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Die acht bisher bestätigten Kandidaten und Kandidatinnen von „Promi Big Brother“
Die acht bisher bestätigten Kandidaten und Kandidatinnen von „Promi Big Brother“ © SAT.1/Marc Rehbeck

Am 06. August 2021 startet die neue Staffel „Promi Big Brother“. Die ersten neun Stars, die in den Container einziehen, stehen bereits fest.

Schon seit geraumer Zeit wird gemunkelt, wer wohl dieses Jahr in den Promi-Container einziehen wird. Und nun stehen die ersten neun Kandidaten und Kandidatinnen fest. Die offizielle Bekanntgabe von Sat.1 bestätigt so einige Gerüchte, die bereits im Netz kursierten. Doch es sind auch einige Überraschungen dabei.

Diese Promis ziehen in die „Big Brother“-Weltraumbehausung

Dabei ist ab Freitag um 20.15 Uhr die Ex-Bachelor-Kandidatin Mimi Gwozdz (27). Sie wurde im vergangenen Jahr von Niko Griesert abserviert und spaltete mit ihrer Art das Netz. Wie sie wohl bei Sat.1-Zuschauern ankommen wird? Auch die Teilnahme von Ina Aogo (32) wurde offiziell bestätigt. Sie ist die Frau von Fußballprofi Dennis Aogo.

Ballermann-Star und Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller (33) ließ sich erst kürzlich wieder beim Beauty-Doc aufhübschen - extra für „Promi Big Brother“? Auch „Bachelorette“- und „Bachelor in Paradise“-Kandidat Rafi Rachek (31) sind Schönheitseingriffe nicht unbekannt. Beide sind mit von der Partie.

Uwe Abel zwischen verschiendenen Planeten.
Uwe Abel sorgt für eine Überraschung bei „Promi Big Brother“ © SAT.1/Marc Rehbeck

Diese Kandidaten dürften eine Überraschung sein: „Bauer sucht Frau„-Kandidat Uwe Abel (54) wagt sich nach langer Zeit wieder ins TV. Die Corona-Krise hat ihn und seinen Hof hart getroffen. Und auch Ex-Lottofee Heike Maurer ist dabei. Mit ihren 69 Jahren ist sie die älteste der Gruppe. Ebenfalls überwacht vom großen Bruder werden Hellseher Daniel Kreibich und Ex-Profihandballer Eric Sindermann (33).

Bestätigt wurde nun auch die Teilnahme von Jörg Draeger. Auch sein Einzug bei „Promi Big Brother“ wurde zuvor schon von Bild.de vermutet. Durch seinen Einsatz bei „Geh aufs Ganze!“ in den 90er-Jahren zählt Jörg Draeger zu den bekanntesten Moderatoren Deutschlands.

Nachdem die Teilnahme von Jörg Draeger am 05. August bestätigt wurde, stehen nun drei weitere Promis fest. Wie im Vorfeld bereits vermutet wurde, zieht auch Danni Büchner (43) ins Weltraum-Haus. Die „Goodbye Deutschland“-Bekanntheit und Witwe von Jens Büchner nahm 2020 bereits am Dschungelcamp teil.

Auch Danny Liedtke, der die Rolle des Kevin Bochow in „Köln 50667“ spielte, ist dabei. Außerdem auch Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang.

Zu den weiteren „Promi Big Brother“-Kandidaten zählen seit neustem auch Papis Loveday, Gitta Saxx, Payton Ramolla und Paco Steinbeck. Papis Loveday (44) ist eines der bekanntesten Topmodels der Welt. Und auch Gitta Saxx (56) wurde als Model bekannt - zunächst für den Playboy. Payton Ramolla (21) ist nicht nur als Influencerin bekannt, für die Joyn-Serie „Das Internat“ stand die Blondine bereits als Schauspielerin vor der Kamera. Paco Steinbeck ist als Antiquitätenhändler aus „Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal“ bekannt.

Die neuen „Promi Big Brother“-Kandidaten auf einen Blick:

Moderiert wird die Sendung von Jochen Schropp und Marlene Lufen.

Acht Promis die scheinbar im Weltall zwischen verschiedenen Planeten schwirren.
Diese acht Promis gehen auf Weltraumexpedition © SAT.1/Marc Rehbeck

Promi Big Brother (Sat. 1): Darum gehts in der Reality-Show - alles zum Konzept

Rund um die Uhr werden die Stars bei „Promi Big Brother“ vom großen Bruder überwacht - und der sieht alles. Zahlreiche Kameras und Mikrophone zeichnen die Bewohner der Promi-WG auf. Privatsphäre? Fehlanzeige! Bei verschiedenen Wettbewerben kämpfen die Kandidaten gegeneinander an, um sich Vergünstigungen zu verdienen - oder den Nominierungsschutz. Denn die Promis sind auch Konkurrenten. Regelmäßig müssen Bewohner den Container verlassen, bis nur noch einer übrig bleibt. Das letzte Wort haben aber stets Zuschauende. Es kommt also auf Sympathie an!

Auch interessant

Kommentare