1. extratipp.com
  2. TV

Let‘s Dance: Ex-Tänzerin Oana Nechiti lästert über Amira Pocher - „Das funktioniert nicht!“

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

Derzeit kämpft Amira Pocher gemeinsam mit Massimo Sinató um den „Let‘s Dance“-Sieg. Auch die ehemalige „Let‘s Dance“-Tänzerin Oana Nechiti lässt keine Folge an sich vorbei ziehen. Nun äußerte sie sich zur Ehefrau von Oliver Pocher und und gibt zu, dass sie mehr von der 29-Jährigen erwartet hätte.

Köln - Sie trainiert hart und gibt ihr Bestes: Amira Pocher. Die 29-Jährige ist derzeit gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató in der erfolgreichen RTL-Show „Let‘s Dance“ zu sehen. Doch Profi-Tänzerin Oana Nechiti legte in ihrem Podcast „Tanz oder gar nicht“ ein Statement ab, welches Amira Pocher vielleicht nicht ganz so gut gefallen wird, wie tz.de berichtet.

NameAmira Pocher
Geburtstag28. September 1992 in Klagenfurt am Wörthersee
BerufMake-Up-Artistin, Moderatorin, Podcasterin
EhemannOliver Pocher

„Muss nicht sein“: Amira Pocher und Massimo vermeiden Nähe bei „Let‘s Dance“

Während der Show tanzen Amira Pocher und Massimo Sinató eng zusammen - schließlich sollen ihre Tänze leidenschaftlich und authentisch rüberkommen. Doch während der Trainingsstunden verzichtet das Tanzpaar auf die Nähe. Doch was ist der Grund dafür?

„Natürlich tanzen wir normal, aber jetzt, wenn man sagt, in der Show, da sind wir wirklich Wange an Wange – das muss ja während der Probe nicht sein“, gab die 29-Jährige im Interview mit RTL zu. Auf den Körperkontakt verzichten sie unter anderem auch wegen des Schwitzens. Keiner von ihnen würde es wollen, wenn der Schweiß des anderen auf den Wangen kleben würde.

Massimo Sinató und Amira Pocher posten ein Selfie auf Instagram
Massimo Sinató und Amira Pocher posten ein Selfie auf Instagram © instagram.com/amirapocher

Schummelei bei „Let‘s Dance“? Oana Nechiti äußert sich

Es wäre nicht das erste Mal, dass Oana Nechiti sich in ihrem Podcast zu „Let‘s Dance“ äußert. Schon in einer vergangenen Folge spekulierte sie, ob RTL nicht doch eine ganz bestimmte Theorie verfolgt. Wer den Podcast „Tanz oder gar nicht“ von Oana Nechiti und Erich Klann kennt, weiß, dass das Liebes-Paar kein Blatt vor den Mund nimmt.

Sie reden offen, ehrlich und äußern sich dabei zur Show. Ein Kritikpunkt wäre, dass die Einschätzungen zwischen den Juroren und ihrer Punktevergabe wohl doch ganz anders ist, als erwartet. So findet die 34-Jährige, dass Model Cheyenne Ochsenknecht zu viele Punkte nach ihrem Tanz bekommen hat.

Let‘s Dance: Ex-Tänzerin Oana Nechiti lästert über Amira Pocher - „Funktioniert so nicht“

In ihrem gemeinsamen Podcast äußert sich Oana Nechiti zu Amira Pocher: „Wenn du aussiehst wie ein Ferrari, dann kannst du nicht fahren wie ein Golf“, so die 34-Jährige. „Das funktioniert nicht!“, fährt sie fort. „Da muss langsam was passieren. Ich habe noch nie eine Staffel erlebt, bei der ich in der Kennenlern-Show so eine starke Tänzerin sehe und so viel Potenzial da ist - und es geht einfach nicht auf!“, findet sie.

Amira Pocher sei eine wunderschöne „Erscheinung“ in der Show. Doch sie wünsche sich von der 29-Jährigen, dass sie mehr Gas gibt. „Dadurch, dass sie so umwerfend in ihrer natürlichen Art und in ihrer unfassbar verblüffenden Schönheit ist, erwartet man so viel“, erklärt Oana Nechiti.

Nächster Corona-Fall bei „Let‘s Dance“: Kathrin Menzinger fällt aus

Bei „Let‘s Dance“ fallen immer wieder Promi-Kandidaten oder Profi-Tänzer aufgrund einer Corona-Infektion aus. Diesmal trifft es Tänzerin Kathrin Menzinger.

Verwendete Quellen: Podcast „Tanz oder gar nicht“ , RTL

Auch interessant

Kommentare